Polizeistreife ertappt Schrottdiebe

+
Symbolbild

Göttingen. Eine Polizeistreife hat in der Nacht zum Donnerstag gegen 1 Uhr auf der Weender Landstraße in Göttingen zwei Schrottdiebe ertappt. Die Beamten hatten den Kleintransporter der 33 und 36 Jahre alten Männer gestoppt.

Auf der Ladefläche fanden die Polizisten eine beträchtliche Menge Metallschrott. Auf Nachfrage räumten die Männer aus Duderstadt und Ebergötzen ein, den Schrott aus einem nahegelegenen Fabrikgebäude entwendet zu haben. Es wurde festgestellt, dass die Täter offenbar durch ein Fenster gewaltsam in das stillgelegte, aber gesicherte Gebäude eingedrungen waren. Die Männer sind polizeilich bekannt und bereits mehrfach einschlägig in Erscheinung getreten. (bsc)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.