1. Startseite
  2. Lokales
  3. Göttingen

Raubüberfall auf Supermarkt: Bewaffneter Täter erbeutet Bargeld im Kreis Göttingen

Erstellt:

Von: Raphael Digiacomo

Kommentare

Ein bewaffneter Räuber überfällt einen Supermarkt im Kreis Göttingen und erbeutet Bargeld. Nun ist der Täter mit einem hellfarbenen BMW auf der Flucht.

Bad Grund – Kurz nach Geschäftsschluss hat ein maskierter und bewaffneter Räuber am Dienstagabend (08.11.2022) gegen 20 Uhr einen Supermarkt in der Straße „Markt“ in Bad Grund im Landkreis Göttingen überfallen. Nach Angaben der Polizei wurde bei dem Raubüberfall niemand verletzt.

Nach ersten Informationen bedrohte der Unbekannte zwei Mitarbeitende im Bereich des Hintereingangs mit einer Waffe, als diese gerade die Tür abschließen wollten und zwang sie zur Herausgabe von Bargeld. Mit der Beute flüchtete der Unbekannte zu Fuß bis zu einem Parkplatz an der Clausthaler Straße.

Bewaffneter Räuber überfällt Supermarkt in Bad Grund und flüchtet mit Beute in hellem BMW

Ein Mann lädt eine Pistole.
Ein bewaffneter Räuber hat einen Supermarkt in Bad Grund im Kreis Göttingen überfallen und Bargeld erbeutet. Der unbekannte Mann ist mit einem hellen BMW geflohen. (Symbolbild) © dpa

Hier soll er in einen hellen – vermutlich silberfarbenen – 5er-BMW gestiegen und anschließend in Richtung Oberharz davongefahren sein. Eine nach dem Fahrzeug eingeleitete Fahndung mit mehreren Funkstreifenwagen aus Bad Lauterberg, Herzberg sowie vom Polizeikommissariat Oberharz und der Polizei Seesen verlief bislang ohne Erfolg.

Ebenfalls unklar ist noch immer, ob es sich um einen Einzeltäter handelt oder ob sich während des Überfalls in dem Fahrzeug Komplizen befanden.

Die Beschreibung des Täters:

Hinweise: Das Polizeikommissariat Osterode sucht nun den Täter und mögliche Zeugen und bittet um sachdienliche Hinweise unter Telefon 05522 / 50 80. (rdg)

Verwandte Themen: Wegen eines Raubüberfalls auf einen Penny-Markt in der Göttinger Südstadt muss ein 21-Jähriger nun für vier Jahre in Haft. In Osnabrück hat ein Pizzeria-Chef zwei bewaffnete Räuber mit einem Pizza-Schieber vertrieben.

Auch interessant

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,
wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.
Die Redaktion