Nach Corona gibt es einen Neustart

Robert Voss wird neuer Pastor der Kirchengemeinde Barterode

Robert Voss
+
Pfarrer Robert Voss

Robert Voss wird Anfang Mai neuer Pastor der Kirchengemeinde Barterode, bestehend aus den drei Ortschaften Barterode, Güntersen und Eberhausen. Er folgt auf Pastor Wolfgang Loos, der im Dezember 2019 in den Ruhestand ging.

Barterode – Nach dem Studium in Göttingen und seinem Vikariat im Kirchenkreis Göttingen war der gebürtige Northeimer in den vergangenen zwei Jahren als Pastor für elf Dörfer in den Gemeinden Lüthorst und Emmaus im Kirchenkreis Leine-Solling zuständig. Zusammen mit seiner Frau Julia, seinen beiden Töchtern Edda (7) und Arya (2), seinem Sohn Alvar (3) sowie den gemeinsamen Hunden und Stubenkater Klaus freue er sich, nach zweieinhalb Jahren nun wieder im Kirchenkreis Göttingen tätig zu sein, erklärt der 33-Jährige.

„An Barterode gefällt uns die Mischung aus dörflichen Strukturen und guter Anbindung an die Stadt. Durch die ersten Gespräche bin ich schon jetzt ganz begeistert von der ehrenamtlichen Arbeit, die dort geleistet wird und freue mich darauf, ab Mai Teil dieses offenen und engagierten Teams zu sein“, sagt Robert Voss.

Er hofft auch, dass die Pandemie in diesem Jahr ein Ende findet: „Dann, denke ich, wird eine erste gemeinsame Aufgabe der „Neustart“ sein – vielleicht ja mit einer guten Mischung aus alten Traditionen und neuen Impulsen aus der Zeit mit Corona.“

Auch Göttingens Superintendent Friedrich Selter freut sich, dass die Stelle nach über einem Jahr Vakanz wieder vergeben sein wird: „Der Kirchenvorstand und die anderen ehrenamtlich Mitarbeitenden haben die Stelle bewusst eineinhalb Jahre offen gehalten, um auf einen Pastor wie Robert Voss zu warten.“

Voss, der seine Freizeit unter anderem mit Bogenschießen und dem Besuch von Mittelaltermärkten verbringt, freut sich auf seine neuen Aufgaben als Pastor im Kirchenkreis Göttingen, insbesondere auf die Kinder- und Jugendarbeit. „Wenn ich nicht Pastor geworden wäre, hätte ich Deutsch und Religion auf Lehramt studiert.“ Denn die Begleitung von Kindern und Jugendlichen liegt ihm am Herzen. „Deswegen passt es gut, dass ich nicht nur neuer Pastor in Barterode werde, sondern mit einem weiteren Stellenanteil auch Schulpastor an der Paul-Gerhardt Schule in Dassel bin, wo ich selbst Abitur gemacht habe.“

Als weiteren Schwerpunkt seiner Arbeit sieht er den Bereich der Öffentlichkeitsarbeit und die Frage, wie man von der Frohen Botschaft auch im digitalen Bereich erzählen kann. Dort findet man Voss zum Beispiel auf Instagram (@gottgebeutelt).

(Carolin Eberth)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.