1. Startseite
  2. Lokales
  3. Göttingen
  4. Rosdorf

A7 bei Rosdorf: Behinderungen durch Bauarbeiten

Erstellt:

Von: Bernd Schlegel

Kommentare

Ein Straßenschild der A7 Richtung führt nach Hannover.
Auf der A7 Richtung Hannover kommt es am Donnerstag (31.03.2022) bei Rosdorf zu erheblichen Behinderungen. (Symbolfoto) © Andreas Weber/Imago

Auf der A7 bei Rosdorf kommt es am Donnerstag (31.03.2022) zu erheblichen Behinderungen. Grund ist eine Sanierung des beschädigten Fahrbahnbelags.

Rosdorf – Auf der Autobahn 7 kommt es am Donnerstag (31.03.2022) bei Rosdorf zu erheblichen Behinderungen. Zeitweise steht im Bereich der Rastanlage Göttingen Richtung Norden den Verkehrsteilnehmern nur ein Fahrstreifen zur Verfügung. Das betrifft laut Autobahn GmbH den Zeitraum zwischen 9 und 16 Uhr.

Nach einem Unfall muss laut einer Mitteilung der beschädigte Fahrbahnbelag zwischen dem Dreieck Drammetal und der Anschlussstelle Göttingen saniert werden. Die zuständige Außenstelle Bad Gandersheim der Autobahn GmbH des Bundes bittet um Verständnis für die Einschränkungen. (Bernd Schlegel)

Baustellen auf der A7 behindern Verkehr

Immer wieder behindern Baustellen auf der A7 den Verkehr. So erst Anfang März, als die Autobahn für mehrere Stunden voll gesperrt war. Bis Ende 2023 könnte sich die Fertigstellung die große A7-Baustelle in Südniedersachsen verzögern.

Auch interessant

Kommentare