1. Startseite
  2. Lokales
  3. Göttingen
  4. Rosdorf

Unfall im Kreisel zwischen Obernjesa und Rosdorf: Polizei sucht Zeugen

Erstellt:

Von: Bernd Schlegel

Kommentare

Unfall Symbolbild Polizei
16-Jährige wird bei einem Unfall leicht verletzt. Autofahrer setzt seine Fahrt einfach fort. © Privat

Zwischen Obernjesa und Rosdorf ist es im Kreisel zu einem Unfall gekommen. Der Fahrer hatte seine Fahrt einfach fortgesetzt.

Rosdorf – Im Kreisel zwischen Obernjesa und Rosdorf wurde bereits am Mittwoch, 11. Mai, eine 16-Jährige bei einem Unfall leicht verletzt. Die Polizei sucht nun nach Zeugen.

Laut Polizei ereignete sich der Unfall bei einem Ausweichmanöver, bei dem Jugendliche mit ihrem Leichtkraftrad zu Fall gekommen war. Das Zweirad wurde dabei beschädigt. Nach Angaben der Beamten war die 16-Jährige in Richtung Rosdorf unterwegs. In Höhe Niedernjesa fuhr sie in den dortigen Kreisel ein, um die zweite Ausfahrt in Richtung Rosdorf zu nehmen.

Zeitgleich näherte sich ein dunkelblauer VW Golf Plus mit dem Kennzeichenfragment „GÖ-GH“ von Niedernjesa kommend dem Kreisel. Der Fahrer wollte ebenfalls in Richtung Rosdorf fahren. Beim Einfahren in den Kreisel übersah er die von links kommende Fahrerin des Leichtkraftrades, die Vorfahrt hatte. Bei dem Brems- und Ausweichmanöver stürzte die 16-Jährige.

16-Jährige bei Unfall leicht verletzt: Polizei sucht Zeugen

Bei dem nun gesuchten Fahrer soll es sich um einen 20 bis 30-jähriger Mann mit braunen Haaren handeln. Er war laut Polizei mit seinem Auto zum Stehen gekommen, als er die hinter ihm auf der Straße liegende Fahrerin bemerkte.

Er setzte aber die Fahrt fort und ließ die Jugendliche zurück, ohne aus seinem Wagen auszusteigen. Ein vorbeikommender Fahrradfahrer kam schließlich zu dem Geschehen hinzu und half der Leichtverletzten auf.

Der Fahrer des VW Golf wird ebenso wie weitere Zeugen gebeten, sich mit der Polizei in Friedland unter Tel. 05504/93790-150 in Verbindung zu setzen. (bsc)

Auch interessant

Kommentare