Schaden von etwa 3000 Euro

Unfall am Mahntweg in Rosdorf: Verursacher fuhr davon

Rosdorf. Lackschäden, Beulen und ein aufgeschlitzter Reifen: Ein Unbekannter hat mit seinem Fahrzeug am Wochenende einen im Rosdorfer Mahntweg geparkten weißen Kia gestreift und dabei erheblich beschädigt.

Das Auto war etwa 20 Meter vor der Einmündung zur Göttinger Straße abgestellt. Den Schaden an dem Kia beziffert die Polizei auf etwa 3000 Euro. Der Unfallverursacher fuhr einfach davon, ohne sich um den Schaden zu kümmern.

An der Unfallstelle wurden von der Polizei rote Farbreste und trockenes Erdreich gefunden. Da der Mahntweg in die Feldmark der Gemeinde Rosdorf führt, schließt die Polizei nicht aus, dass der Unfall durch ein landwirtschaftlichen Fahrzeug verursacht sein könnte. Hinweise erbittet der Verkehrsunfalldienst der Göttinger Polizei unter der Rufnummer 0551/491-2218. (bsc)

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.