Schlägerei vor Disko: ein Mann verletzt

Rubriklistenfoto Foto: dpa

Göttingen. Bei einer Schlägerei vor einer Diskothek in der Weender Straße wurde ein Mann verletzt. An der Prügelei am Sonntagmorgen um zwei Uhr sollen bis zu 20 Personen beteiligt gewesen sein. Angeblich sei auch ein Messer im Spiel.

Beim Eintreffen der Polizeibeamten hatte sich der Großteil der Beteiligten bereits davon gemacht.

Laut Polizeibericht trafen die Beamten eine Person an, die stark alkoholisiert war und Schnittverletzungen an den Händen hatte, die angeblich von einer Flasche stammten. Nach einer Personenbeschreibung von Zeugen wurden in der Nähe drei weitere Personen gestellt.

Der genaue Hergang der Auseinandersetzung und ihre Beteiligung konnte nicht abschließend ist noch ungeklärt.

Nach Feststellung der Personalien wurden die Personen im Alter von 15 bis 20 Jahren wieder entlassen. Die Ermittlungen dauern an. (tko)

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.