Schnelles Internet für 14 Ortschaften

Göttingen. Die Einwohner in 14 Orten im Landkreis Göttingen können sich freuen. Mit Geld aus einem Förderprogramm wird für 3660 Endkunden das schnelle Internet ausgebaut. Das berichtet die Kreisverwaltung in einer Pressemitteilung.

Die Orte Uschlag, Speele und Spiekershausen in der Gemeinde Staufenberg sowie Groß Schneen in der Gemeinde Friedland bekommen einen festnetzgebundenen Ausbau mit Geschwindigkeiten zwischen 6 und 50 Megabit je Sekunde. Lösungen, die auf einer Funktechnik basieren, bekommen die Orte Lödingsen, Emmenhausen, Harste, Ellershausen, Varlosen, Diemarden, Niedeck, Gelliehausen und Beienrode. Diese Variante, die aus Wirtschaftlichkeitsgründen gewählt wurde, erlaubt Geschwindigkeiten von bis zu 16 Megabit pro Sekunde.

Nicht berücksichtigt wurden die Anträge für die Ortschaften Glashütte, Bursfelde und Mielenhausen in der Stadt Hann. Münden sowie für Elliehausen, Esebeck, Hetjershausen und Knutbühren in der Stadt Göttingen. Sie stehen aber auf der Nachrückerliste. Die Gesamtinvestition beläuft sich nach Angaben der Kreisverwaltung auf gut 617.000 Euro. Dafür fließen über das Landwirtschaftsministerium Fördermittel von gut 484.000 Euro aus der „Gemeinschaftsaufgabe Agrarstruktur und Küstenschutz“. Die betroffenen Kommunen steuern Eigenmittel von knapp 54.000 Euro bei.

Für eine Förderung aus dem Europäischen Fonds für regionale Entwicklung haben sich Adelebsen für den Ausbau in Erbsen sowie die Gemeinden Bodensee, Obernfeld und Wollbrandshausen für den Ausbau in ihren Ortschaften ausgesprochen. Mit der Entscheidung über die Anträge, die kurzfristig bei der NBank eingereicht werden sollen, ist laut Kreisverwaltung im Juli zu rechnen. Bei dieser Variante ist ein Ausbau mit Festnetztechnik bei einer Geschwindigkeit von 16 bis 50 Megabit pro Sekunde vorgesehen. Den Anträgen liegen Bedarfsnachweise der gewerblichen Wirtschaft nach besonders schnellen Internetverbindungen zu Grunde. (bsc)

Rubriklistenbild: © picture-alliance/ dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.