Schülerlesetag: 200 Luftballons auf ihrem Weg zum Horizont

Göttingen. Die Schülerlesetage in Göttingen standen ganz unter dem Motto „Lest euch auf den Kirchturm“. Das nahmen Albanischüler zum Anlass, einen Bücherstapel von 36,7 Metern zu erlesen, was der Turmhöhe der Albanikirche entspricht.

Kinderbuchautorin Ursel Scheffler rief die Initiative Bücherturm ins Leben und schrieb den Kindern aus Kanada und gratulierte ihnen aus weiter Ferne von ganzem Herzen: „Herzlichen Glückwunsch zu Eurem tollen Erfolg. Ich schicke euch einen dicken, himmelblauen Gedankenluftballon aus Toronto.“

Etwa 185 Schüler hatten bei der Aktion mitgemacht. Schirmherr des Göttinger Bücherturms war Superintendent Friedrich Selter. 200 bunte Ballons schickten die Leseratten auf den Weg zum Horizont. An allen hingen Karten mit dem persönlichen Lieblingsbuch der Kinder. Dr. Cornelie Hildebrandt, Leiterin der Schülerlesetage, freute sich über die erfolgreiche Aktion und schickte auch ihren Ballon gen Himmel. (mtg)

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.