Schüsse in Polizeidirektion Göttingen: Zwei Polizisten verletzt

http://www.youtube.com/hnaonline - Göttingen, 15. März 2013: Bei einer Schießerei im Gebäude der Polizeidirektion Göttingen an der Groner Landstraße sind am Freitagnachmittag zwei Beamte schwer verletzt worden. Ein 43-Jähriger, dessen Fingerabdrücke genommen werden sollten, ergriff während einer Rangelei die Waffe eines der Polizisten und schoss aus kurzer Distanz mehrere Male. Zwei Polizisten wurden dabei getroffen. Der Leitende Polizeidirektor Thomas Rath, Chef der Polizeiinspektion Göttingen, nimmt in diesem Video Stellung zu diesem Fall. Mehr hier: http://www.hna.de/lokales/goettingen/goettingen-schiesserei-gebaeude-polizeidirektion-groner-landstrasse-2802577.html

Rubriklistenbild: © hna

Das könnte Sie auch interessieren