Software-Umstellung: Meldehalle im Neuen Rathaus ist für drei Tage dicht

Das neue Rathaus in Göttingen: Wegen Software-Umstellungen kommt es zu Einschränkungen beim Service. Archivfoto: Mühlhausen

Göttingen. Wegen einer Umstellung der Software ist die Meldehalle im Neuen Rathaus in Göttingen von Montag bis Mittwoch, 31. Oktober bis 2. November geschlossen. Darauf weist die Göttinger Stadtverwaltung hin.

Auch das Standesamt öffnet am Dienstag und Mittwoch, 1. und 2. November, nicht. Einschränkungen gibt es an diesem beiden Tagen bei der Kfz-Zulassung sowie der Führerscheinstelle. Die Bearbeitung von Vorgängen ist nur möglich bei Vorlage eines Personalausweises, Reisepasses oder eines Ersatzdokuments mit Meldebestätigung. Außerdem dürften sich die Bearbeitungs- und Wartezeiten an denbeiden Tagen deutlich verlängern.

Außerdem sind an einzelnen Tagen folgende Verwaltungsstellen in Göttingen geschlossen:

• am Montag, 31. Oktober, in Weende;

• am Dienstag, 1. November, in Geismar;

• am Mittwoch, 2. November, in Grone.

Wegen des Einbaus einer Fassadenentwässerung ist zudem der Seiteneingang Reinhäuser Landstraße im Neuen Rathaus bis Freitag, 4. November, geschlossen. (bsc)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.