Soundcheck-Festival: Clueso und Robin Schulz bei Abschlussveranstaltung

Einer der Abschluss-Highlights: Clueso tritt bei der Abschlussveranstaltung des NDR-Soundcheck-Festivals 2015 auf. Archiv: Zgoll

Göttingen. Die Namen für das Abschlusshighlight vom Soundcheck-Festival 2015 in Göttingen am Samstag, 12. September, stehen fest.

Unter dem Motto „Musikszene Deutschland“ werden unter anderem Clueso, Johannes Oerding und Max Mutzke ab 21 Uhr die Göttinger Lokhalle zum Beben bringen.

„Mit Philipp Dittberner, Joris und Namika sind drei starke Newcomer dabei“, teilte der NDR mit. Als Spezial-Gast fährt der Norddeutsche Rundfunk auch den erfolgreichen DJ Robin Schulz auf. Mit seinem Remix „Waves“ und „Sun Goes Down“ produzierte er seit Anfang 2014 einen Hit nach dem anderen.

Sechs Musiker, ein DJ

Im Herbst vergangenen Jahres veröffentlichte Clueso mit „Stadtrandlichter“ sein erstes Nummer-Eins-Album. Die Besucher der Lokhalle dürfen sich auf Songs wie „Keinen Zentimeter“, „Gewinner“, „Zu schnell vorbei“ und „Freidrehen“ freuen.

Gemeinsam mit seiner Band wird Johannes Oerding eine ungeheure Energie auf der Bühne entfachen. Sein aktuelles Album „Alles brennt“ kletterte auf Platz drei der deutschen Charts.

Runderneuert präsentiert sich Max Mutzke. Seit er 2004 Deutschland beim Eurovision Song Contest vertrat und „Can’t Wait Until Tonight“ sang, entwickelte er sich künstlerisch und kreativ weiter.

Die Newcomer: Auf Anhieb in die Top Ten schaffte es Joris Anfang April mit seinem Debüt-Album „Hoffnungslos Hoffnungsvoll“. Der Hit „Wolke 4“ machte den Singer/Songwriter Philipp Dittberner über Nacht populär. Newcomerin Namika zeigt mit ihren Songs „Wenn sie kommen“ und „Lieblingsmensch“ einen Stilmix aus Rap, Soul und Alternativ-Pop.

Tickets für die Abschlussveranstaltung in der Lokhalle gibt es für 25 Euro (zuzüglich Gebühren). Weiterhin erhältlich sind Karten für die Einzelkonzerte von Years & Years, Josef Salvat, Jess Glynne und Kwabs für jeweils 15 Euro.

Die Shows von Sarah Connor, James Bay, Ella Henderson, Katzenjammer, Kodaline und Tove Lo sind bereits ausverkauft.

Das Soundcheck-Festival startet am Donnerstag, 10. September, und endet am Samstag, 12. September.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.