Sparkasse Göttingen: Spitzen-Noten für Beratung bei Bankentest

Gute Noten für Beratung: DIfB-Geschäftsführer Detlef Effert (Mitte) überreichte Rainer Hald (rechts) und André Schüller von der Sparkasse Göttingen die Auszeichnung. Foto: Schröter

Göttingen. Das Deutsche Institut für Bankentests (DIfB) hat zehn Göttinger Banken genauer unter die Lupe genommen. Dabei schnitt die Sparkasse Göttingen sowohl bei der Beratung von Privatkunden als auch bei der Beratung von Baufinanzierungen am Besten ab.

Die Sparkasse Göttingen erhielt von den unabhängigen DIfB-Testern für die Beratung der Privatkunden die Note 1,38 und für die Beratung von Baufinanzierungen die Note 1,40. Beides waren die Bestnoten unter den jeweils getesteten Banken.

Untersuchungen

„Unsere Untersuchungen sollen dem Kunden eine realistische und hochwertige Orientierungshilfe bei der Wahl der Bankverbindung sein“, sagte DIfB-Geschäftsführer Detlef Effert, der die Auszeichnung im Kaufpark an Sparkassen-Vorstandschef Rainer Hald überreichte. Ausgangspunkt des Tests seien Besuche in den Kreditinstituten durch Branchenprofis und speziell geschultes Personal. „Die Testkunden vereinbaren Beratungstermine bei den Kreditinstituten oder wünschen unangemeldet eine Beratung zu verschiedenen Themen“, erläuterte Effert. Zur Beurteilung der Beratungsqualität dienten bis zu 30 Kriterien in den vier Bereichen „Atmosphäre und Freundlichkeit“, „Beratungsqualität“, „Angebote an Kunden“ und „Konditionen und Preise“.

Sparkassen-Chef Hald freute sich über die Auszeichnung. „Damit wird von unabhängiger Seite eine Beratungsqualität bestätigt, die unsere Kunden das ganze Jahr hindurch zuverlässig und individuell abrufen können“, sagte er. Gerade für seine Mitarbeiter sei das „eine tolle Bestätigung“.

Bei dem Test, bei dem das Institut erstmals in Kooperation mit der Zeitung Die Welt einging, wurden bundesweit in 200 Städten Banken und Sparkassen auf ihre Beratungsqualität hin geprüft. (per)

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.