Veranstaltung der Harzer Klöster

„Spiritueller Herbst“ im Harz: Taizé-Gesänge im Kloster Walkenried

Kreuzgang des Klosters Walkenried.
+
Kreuzgang des Klosters Walkenried.

Die Veranstaltungsreihe „Spiritueller Herbst“ der Harzer Klöster lädt im Oktober zu besonderen Momenten in Kloster- und Kirchenräumen ein, so auch zu einem „Taizé-Lieder-Singen“ im Kloster Walkenried am Freitag, 29. Oktober, ab 19.30 Uhr.

Walkenried – In der Atmosphäre des von Hunderten Kerzen erleuchteten, doppelschiffigen Kreuzgangs können Besucher dem Taizé-Gesang einfach nur lauschen oder auch mitsingen und gleichzeitig die Atmosphäre und außergewöhnliche Akustik dieses Ortes genießen, teilen die Veranstalter mit.

Die Gesänge aus Taizé wurden für Gebetszeiten der Jugendtreffen in Taizé (Burgund) komponiert, sind mittlerweile in der ganzen Welt bekannt und werden in Gottesdiensten gesungen.

Der Eintritt zum „Taizé-Lieder-Singen“ ist frei. Eine Voranmeldung beim Besucherservice spätestens einen Tag vorher unter info@kloster-walkenried.de oder Tel. 0 55 25/9 59 90 64 ist erforderlich. (Paul Bröker)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.