Saisonale Belebung auf dem Arbeitsmarkt fällt schwächer als in den Vorjahren aus

Stillstand auf dem Arbeitsmarkt

Göttingen. Stillstand auf dem Arbeitsmarkt in Südniedersachsen. Die Agentur für Arbeit in Göttingen zählte im April genau 17 000 Erwerbslose. Das waren nur 215 weniger als im Vormonat März, aber 798 mehr als im Vorjahresmonat April 2012. Die Arbeitslosenquote liegt mit 7,2 Prozent um 0,3 Prozentpunkte über dem Vorjahreswert.

Klaus-Dieter Gläser, Vorsitzender der Geschäftsführung der Agentur für Arbeit Göttingen, sieht mit den aktuellen Daten den Trend der vergangenen Monate bestätigt: „Die normalerweise meist nach Ostern einsetzende saisonale Belebung am Arbeitsmarkt fiel in diesem Jahr schwächer aus als im Durchschnitt der vergangenen Jahre. Die Betriebe halten sich mit Einstellungen zurück. Das zeigen die rückläufigen Stellenofferten.“

Wirtschaft und Verwaltung meldeten im April nur 779 offene Stellen. Insgesamt gibt es in Südniedersachsen nur 1957 freie Stellen. Das sind fast zehn Prozent weniger als vor einem Jahr. Gesucht werden vor allem Fachkräfte in den Bereichen Gesundheit und Soziales, Handwerk und Elektro. Die Arbeitsagentur versucht, mit Qualifizierungen und Umschulungen gegenzusteuern. Die Zahl der Teilnehmer an beruflichen Weiterbildungsmaßnahmen stieg um fast 44 Prozent im Vergleich zum April 2012.

Im Bereich der Hauptagentur Göttingen liegt die Arbeitslosenquote bei einem Zugang um 26 Erwerbslose auf 6244 Personen unverändert bei 7,2 Prozent. Vor einem Jahr waren es 6,5 Prozent. Dem standen 941 offene Stellen gegenüber. Das waren 13 mehr als im März 2013 und 34 weniger als vor einem Jahr. (p)

Freie Stellen im Landkreis Göttingen

Im Landkreis Göttingen hat die Agentur für Arbeit derzeit 21 freie Stellen anzubieten:

Erzieher/in Vollzeit (VZ) und Teilzeit (TZ) nachmittags in Hann. Münden: 2

Altenpflegehelfer/in TZ Hann. Münden: 1

Helfer/in Reinigung TZ Hann. Münden: 1

Helfer/in Küche TZ Hann. Münden: 1

Zahnmedizinische/r Fachangestellte/r VZ oder TZ, Hann. Münden: 1

Physiotherapeut/in VZ oder TZ Hann. Münden: 1

Rechtsanwalts- und Notarfachangestellte/r VZ oder TZ Hann. Münden: 1

Buchhalter/in TZ Göttingen: 1

Verkäufer/in VZ Göttingen: 2

Metallbauer/in Konstruktionstechnik VZ Adelebsen: 1

Pädagoge/Pädagogin 30-35 Stunden, Göttingen: 1

Koch/Köchin VZ Gleichen: 1

Fachinformatiker/in Systemintegration 1 VZ Göttingen: 1

Touristikassistent/in VZ Göttingen: 1

Servicekraft VZ oder TZ Göttingen: 1

Examinierte Pflegekräfte (m/w) VZ/TZ; Minijob im gesamten Landkreis Göttingen: 4.

Ansprechpartnerin in der Agentur: Elvira Sandkuhl, Telefon 0 55 54 / 98 09 14. (p)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.