Naturschutzbund ruft zum Mitmachen auf

Die Stunde der Vögel: Winterzählung am Wochenende

Göttingen/Hannover. Alle Vogelfreunde sind wieder zum Mitmachen aufgerufen: Von Freitag, 5. bis Sonntag, 7. Januar, steht wieder die Stunde der Wintervögel des NABU (Naturschutzbund Deutschland) an.

Die Teilnehmer tragen dabei innerhalb einer selbst festgelegten Stunde die gezählten Piepmätze nach Art und höchster gesehener Anzahl in das Meldeformular des NABU Niedersachsen ein. Die Materialien zum Mitmachen stehen telefonisch in der NABU-Landesgeschäftsstelle (Tel.: 0511 / 911 050), bei den verschiedenen Ortsgruppen oder online unter www.stundederwintervoegel.de zum Abruf bereit. Am 6. und 7. Januar ist dies auch über die kostenlose Hotline 0800 / 115 71 15 von 10 bis 18 Uhr möglich.

Dr. Holger Buschmann betont, dass über die Aktion, an der sich im vergangenen Jahr rund 12 500 Naturfreunde aus Niedersachsen beteiligt haben, über lange Zeiträume wichtige statistische Erkenntnisse über die Entwicklung von Vogelbeständen des Siedlungsraumes und Trends gewonnen werden können. „Ein echter Nutzen für den Naturschutz“, betont der NABU-Landesvorsitzende.

Nach den starken Einbrüchen vieler Vogelarten im vergangenen Winter ist Buschmann „gespannt, wie sich die Lage bei dieser Winterzählung darstellen wird“. Im vergangenen Jahr hatten landesweit der Haussperling, die Amsel und der Feldsperling die Schnäbel vorn. Unter den Teilnehmern werden zahlreiche gestiftete Preise verlost.

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.