Westerode/Duderstadt

Täter entwendeten in Westerode 90 Kilo Erdbeeren: Polizei sucht nach den Dieben

Ein Erdbeerfeld
+
Diebstahl vom Feld: 90 Kilo Erdbeeren sind weg.

Bei Duderstadt sollen Erdbeerdiebe unterwegs sein. Von einem Feld in Westerode haben Unbekannte kürzlich 90 Kilo der süßen Früchte gestohlen. Die Polizei sucht nun Zeugen.

Westerode – In Westerode bei Duderstadt sind offenbar Erdbeerdiebe unterwegs. Von einem Feld verschwanden insgesamt 90 Kilogramm der Früchte.

Der Vorfall ereignete sich laut Polizei zwischen Dienstag, 15. Juni, 18 Uhr, und Mittwoch,16. Juni, 17 Uhr. Das Feld mit den leckeren Früchten ist an der Westeröder Straße zu finden.

Erdbeerdiebe in Westerode: Polizei hofft auf Zeugen

Der Gesamtwert der schmackhaften Beute beträgt nach Angaben eines Verantwortlichen etwa 300 Euro. Da sich das Feld in der Nähe einer viel befahrenen Straße befindet, hoffen der bestohlene Betreiber und die Polizei in Duderstadt auf Anrufe von Zeugen. Hinweise erbitten die Beamten unter Tel. 05527/98010. (Bernd Schlegel)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.