Polizei sucht Zeugen

Täter schossen mit Luftgewehr oder Luftpistole auf Katze

Lenglern. Unbekannte haben in der Ortschaft Lenglern (Kreis Göttingen) vermutlich mit einem Luftgewehr oder einer Luftpistole auf eine Hauskatze geschossen. Das Tier wurde bei dem Vorfall im Flecken Bovenden verletzt.

Die 47-jährige Besitzern der Katze hatte eine Verletzung des Tieres festgestellt und daraufhin mit ihrem Vierbeiner einen Tierarzt aufgesucht. Der Veterinär entdeckte ein noch im Körper steckendes Projektil einer Luftgewehrmunition fest und entfernte es.

Die Frau gab bei der Polizei an, dass sich die Tat am vergangenen Wochenende, am 23. oder 24. August, ereignet haben muss. Sie erstattete Anzeige bei der Polizei. Es wurde ein Ermittlungsverfahren wegen Verstoßes gegen das Tierschutzgesetz und Verstoßes gegen das Waffengesetz eingeleitet.

Hinweise auf die Täter erbittet die Polizei unter der Rufnummer 0551/491-2117. (bsc)

Rubriklistenbild: © picture-alliance/ dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.