Mehr Frische- und Bio-Produkte auf 1800 Quadratmeter im Untergeschoss

Tegut im Carré ab Donnerstag nach Umbau wieder geöffnet

Total umgestaltet: Der Tegut-Markt im Carré-Einkaufszentrum in Göttingen öffnet am Donnerstagmorgen nach dem Umbau wieder. Marktleiter Matthias Wecklein präsentiert seine Mitarbeiter. Foto: nh

Göttingen. Das Einkaufscenter Carré wird seit einem Jahr umgekrempelt: Nach dem Saturn-Elektronikmarkt wird am Donnerstagmorgen der zweite große Einkaufsmarkt wiedereröffnen: In dem Tegut-Markt im Untergeschoss kann ab acht Uhr wieder eingekauft werden.

Die Tegut-Zentrale in Fulda hat bei dem Umbau nicht nur die Optik des 1800 Quadratmeter großen Marktes im Carré verändert, sondern legt noch mehr Wert auf das Angebot regionaler und frischer Produkte. So wird der Markt sechsmal pro Woche mit frischem Obst und Gemüse beliefert, wie Marktleiter Matthias Wecklein berichtet. Aufgestockt wurden auch der Anteil regionaler Produkte und das Bio-Sortiment.

Auch habe man speziell auf die Kundenwünsche in Göttingen reagiert, schildert Tegut-Gebietsverantwortlicher Dieter Grunewald: „Wir bieten den Kunden nun eine deutlich größere Wein-Auswahl und wesentlich mehr Frische-Artikel.“ Neu ist auch ein günstiger Lieferservice der Einkäufe nach Hause.

Ab einem Einkaufswert von 30 Euro können Tegut-Kunden ihre Autos eine Stunde im Carré-Parkhaus umsonst parken.

Zur Eröffnung gibt es einen Sektempfang und „viele Überraschungen“, wie Marktleiter Wecklein verspricht. Tegut mit seiner Zentrale in Fulda beschäftigt in gut 290 Einkaufsmärkten in Hessen, Thüringen, Nordbayern, Göttingen und Mainz sowie dem Logistikzentrum mehr als 5200 Menchen. Im Sortiment sind mehr als 3000 Bio-Produkte.

Als nächster Markt im umgebauten Carré wird der Marken-Mode-Schnäppchenhändler TK Maxx am Donnerstag, 16. Oktober, öffnen. Seit 2013 gehört das Tegut-Handelsgeschäft zur schweizer Genossenschaft Migros Zürich. (tko)

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.