Zweistündiger Befreiungsversuch

Lkw mit Gülle-Anhänger stürzte im Eichsfeld Böschung hinunter - Mann stirbt

+
Tödlicher Unfall bei Glasehausen: Ein Lastwagen mit Gülleanhänger stürzte zwei Böschungen hinunter, der Fahrer konnte nach zwei Stunden nur noch tot geborgen werden.

Bei einem dramatischen Unfall nahe Glasehausen in der Gemeinde Leinetal (Obereichsfeld) ist ein Lastwagenfahrer ums Leben gekommen.

Aktualisiert um 12.21 Uhr - Er war am Montag gegen 16 Uhr mit dem Laster und einem vollgefüllten Gülleanhänger zwei Böschungen hinuntergerutscht. Der Lastwagen ist insgesamt zehn Meter in die Tiefe gestürzt. Die Rettungskräfte stellten den Tod des Fahrers schon beim Eintreffen fest, der zunächst alarmierte Rettungshubschrauber brach seinen Einsatz ab. 

Leinetal: Lastwagen stürzt Böschung hinunter - Fahrer stirbt

Nach Informationen unserer Zeitung war der Lastwagen mit dem Gülleanhänger auf einer abschüssigen Wiese bei Glasehausen direkt an der Grenzen zwischen Thüringen und Niedersachsen unterwegs, als er ins Rutschen kam. 

Mit relativ hoher Geschwindigkeit stürzte der Lastwagen zunächst eine und direkt danach eine weitere Böschung hinunter. Das Gewicht des Gülleanhängers zerquetschte das Führerhaus fast vollständig.

Die Anfahrt und die Bergung in dem unwegsamen Gelände gestaltete sich sehr schwierig. Aus dem umgestürzten Anhänger austretende Gülle sowie auslaufende Betriebsstoffe des Lastwagens fing die Feuerwehr auf. 

Nach Abschluss der Unfallaufnahme begannen die Einsatzkräfte mit der Bergung des Fahrers. Mit Hilfe hydraulischer Rettungszylinder sowie hydraulischer Schere und Spreizer konnte er schließlich geborgen werden.

Bergung bei Unfall mit Gülle-Anhänger im Obereichsfeld kompliziert

Die komplizierte Bergung des Lastwagens erfolgte erst am Dienstagmorgen bei Tageslicht. Im Einsatz waren 29 Rettungskräfte der Feuerwehren Glasehausen, Heiligenstadt und Günterode. Während des Einsatzes verletzte sich eine Rettungskraft und musste zur Behandlung ins Krankenhaus gebracht werden.

Lesen Sie auch: Tödlicher Unfall im Landkreis Kassel - 60-Jähriger stirbt nach schwerem Unfall bei Bad Arolsen

Lastwagen hatte Lastwagen geladen: Polizei stoppt Fahrt bei Diemelstadt

Hier befindet sich Glasehausen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.