Traktor-Anhänger mit Weizen kippt um: Polizei sucht Verursacher

Göttingen. Ein mit Weizen beladener Anhänger eines Treckers ist am Montag gegen 10.30 Uhr auf der Landstraße bei Groß Lengden umgekippt. Dabei entstand ein Schaden von 30.000 Euro. Die Polizei sucht nun nach dem Verursacher.

Nach Angaben des 65-jährigen Treckerfahrers musste er ein Ausweichmanöver unternehmen, weil ihm ein Transporter entgegen kam. Einer seiner beiden mit Weizen beladenen Anhänger kam dabei nach rechts von der Straße ab und kippte um. Das Getreide ergoss sind in den Graben.

An dem Gefährt entstand wirtschaftlicher Totalschaden. Der Gesamtschaden beläuft sich auf 30.000 Euro. Der mutmaßliche Unfallverursacher fuhr nach Polizeiangaben einfach weiter. Von ihm fehlt bislang jede Spur. Hinweise erbittet die Friedländer Polizei unter der Rufnummer 0 55 04/93 79 00. (bsc)

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.