1. Startseite
  2. Lokales
  3. Göttingen

Zertifizierung erfolgreich verlängert: Iberger Tropfsteinhöhle ist familienfreundlich

Erstellt:

Von: Bernd Schlegel

Kommentare

Blick in die Iberger Topfsteinhöhle bei Grund Grund.
Blick in die Iberger Topfsteinhöhle bei Grund Grund: Sie ist erneut als besonders familienfreundlich ausgezeichnet worden. © Swen Pförtner/dpa

Zertifizierung für weitere drei Jahre: Die Iberger Tropfsteinhöhle in Bad Grund ist „besonders kinder- und familienfreundlich.

Bad Grund – Das HöhlenErlebnisZentrum Iberger Tropfsteinhöhle (HEZ) bei Bad Grund wurde vom Niedersächsischen Wirtschaftsministerium jetzt zum dritten Mal als „besonders kinder- und familienfreundlich“ zertifiziert.

Für drei weitere Jahre erhält es die Auszeichnung „KinderFerienLand Niedersachsen“. Etwa 50 Kriterien in der Kategorien Service, Sicherheit und Ausstattung wurden dazu geprüft.

„Dass wir weiter mit der Zertifizierung werben können, freut uns natürlich. Ausgezeichnet werden damit auch unsere Teams im Besucherservice und in der Cafeteria, die ja die guten Erlebnisse unsrer Gäste maßgeblich mitgestalten. Ein Großteil dieser Gäste sind junge Familien“, sagt Ortrud Krause, die Leiterin des Erlebniszentrums.

Nachdem die Pandemie nun so lange den Betrieb eingeschränkt habe, freuen sich die Mitarbeiter umso mehr, das sie endlich wieder Führungen durch die Tropfsteinhöhle persönlich anbieten oder Schulklassen Angebote machen können.

Mit der aktuellen Erweiterung des HöhlenErlebnisZentrums soll es noch weitere familiengerechte Angebote geben. Das Zentrum bei Bad Grund ist dienstags bis sonntag sowie an Feiertagen von 10 bis 17 Uhr geöffnet, in den niedersächsischen Osterferien täglich. Die gültigen Hygieneregeln müssen beachtet werden. Besucher müssen vorab reservieren. (Bernd Schlegel)

Anmeldung und Kontakt unter Tel. 05327 / 829391 und hoehlen-erlebnis-zentrum.de.

Auch interessant

Kommentare