Über 400 Menschen demonstrieren für das "gute Leben"

Rampfel

Göttingen. Über 400 Menschen haben am Mittwochabend in der Göttinger Innenstadt an einer Demonstration gegen herrschende Geschlechterverhältnisse und Kapitalismus teilgenommen.

Der Demonstrationszug mit vornehmlich schwarzgekleideten Teilnehmern startete gegen 18.30 Uhr auf dem Campus der Universität und zog dann über die Weender Straße, Gotmarstraße, Nikolaistraße, Kurze Geismarstraße und Rote Straße zum Marktplatz am Gänseliesel. Unterbrochen wurde die Demo durch verschiedene Redebeiträge, die über einen Lautsprecherwagen kundgetan wurden.

In der Roten Straße hielten mit Masken vermummte Menschen brennende Fackeln aus den Fenstern eines Wohnhauses und feuerten Leuchtrakten ab. Außerdem hingen verschiedene Banner an dem Haus. Von einem Gebäude in der Berliner Straße wurde während der Demostration ein großes Banner ausgerollt. Die Person war mit einem weißen Anzug verkleidet.

Es kam zu keinen gefährlichen Zwischenfällen. Die Polizei war mit einem Großaufgebot vor Ort, hielt sich aber im Hintergrund, nachdem die linksradikale Gruppierung "redical M" gefordert hatte, dass sich die Polizei lediglich auf verkehrsregelnde Maßnahmen beschränken solle. Weitere Forderungen: Zivilpolizei sowie Beweissicherungs- und Festnahmeeinheit (BFE) der Göttinger Polizei sollten nicht bei der Demonstration anwesend sein. Außerdem sollten keine Daten von Demonstrationsteilnehmern und Journalisten an die Verfassungsschutzbehörden weitergegeben werden. Die BFE war jüngst in die Kritik geraten, nachdem sie brutal gegen Abschiebungsgegner vorgegangen sein soll.

Die Menschen demonstrierten für Kommunismus und Feminismus und für das "gute Leben" für alle Menschen. Man wolle alle Verhältnisse umwerfen, in denen der Mensch ein erniedrigtes, verlassenes, verächtliches Wesen ist. Jeder Mensch solle nach seinen Fähigkeiten geben und nach seinen Bedürfnissen nehmen. (ysr)

Demo in Göttingen gegen Kapitalismus

Demonstration gegen herrschende Geschlechterverhältnisse und Kapitalismus
Demonstration gegen herrschende Geschlechterverhältnisse und Kapitalismus © Rampfel
Demonstration gegen herrschende Geschlechterverhältnisse und Kapitalismus
Demonstration gegen herrschende Geschlechterverhältnisse und Kapitalismus © Rampfel
Demonstration gegen herrschende Geschlechterverhältnisse und Kapitalismus
Demonstration gegen herrschende Geschlechterverhältnisse und Kapitalismus © Rampfel
Demonstration gegen herrschende Geschlechterverhältnisse und Kapitalismus
Demonstration gegen herrschende Geschlechterverhältnisse und Kapitalismus © Rampfel
Demonstration gegen herrschende Geschlechterverhältnisse und Kapitalismus
Demonstration gegen herrschende Geschlechterverhältnisse und Kapitalismus © Rampfel
Demonstration gegen herrschende Geschlechterverhältnisse und Kapitalismus
Demonstration gegen herrschende Geschlechterverhältnisse und Kapitalismus © Rampfel
Demonstration gegen herrschende Geschlechterverhältnisse und Kapitalismus
Demonstration gegen herrschende Geschlechterverhältnisse und Kapitalismus © Rampfel
Demonstration gegen herrschende Geschlechterverhältnisse und Kapitalismus
Demonstration gegen herrschende Geschlechterverhältnisse und Kapitalismus © Rampfel
Demonstration gegen herrschende Geschlechterverhältnisse und Kapitalismus
Demonstration gegen herrschende Geschlechterverhältnisse und Kapitalismus © Rampfel
Demonstration gegen herrschende Geschlechterverhältnisse und Kapitalismus
Demonstration gegen herrschende Geschlechterverhältnisse und Kapitalismus © Rampfel
Demonstration gegen herrschende Geschlechterverhältnisse und Kapitalismus
Demonstration gegen herrschende Geschlechterverhältnisse und Kapitalismus © Rampfel
Demonstration gegen herrschende Geschlechterverhältnisse und Kapitalismus
Demonstration gegen herrschende Geschlechterverhältnisse und Kapitalismus © Rampfel
Demonstration gegen herrschende Geschlechterverhältnisse und Kapitalismus
Demonstration gegen herrschende Geschlechterverhältnisse und Kapitalismus © Rampfel
Demonstration gegen herrschende Geschlechterverhältnisse und Kapitalismus
Demonstration gegen herrschende Geschlechterverhältnisse und Kapitalismus © Rampfel
Demonstration gegen herrschende Geschlechterverhältnisse und Kapitalismus
Demonstration gegen herrschende Geschlechterverhältnisse und Kapitalismus © Rampfel
Demonstration gegen herrschende Geschlechterverhältnisse und Kapitalismus
Demonstration gegen herrschende Geschlechterverhältnisse und Kapitalismus © Rampfel
Demonstration gegen herrschende Geschlechterverhältnisse und Kapitalismus
Demonstration gegen herrschende Geschlechterverhältnisse und Kapitalismus © Rampfel

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.