Aktuelles Ranking

UMG-Gastro-Klinik bekommt Spitzenbewertung von US-Zeitschrift Newsweek

Einziger Maximalversorger weit und breit: Die Universitätsmedizin Göttingen (UMG) wurde erneut von internationalen Experten in Teilbereichen als herausragend bewertet.
+
Einziger Maximalversorger weit und breit: Die Universitätsmedizin Göttingen (UMG) wurde erneut von internationalen Experten in Teilbereichen als herausragend bewertet.

Starke Bewertung für eine Klinik der Universitätsmedizin Göttingen (UMG): Die vor einigen Jahren unter dem Direktor Prof. Volker Ellenrieder neu aufgestellte Klinik für Gastroenterologie, gastrointestinale Onkologie und Endokrinologie ist in einem Ranking der US-Wochenzeitung Newsweek unter den 200 besten Kliniken in diesem Bereich auf Platz 34 gelistet worden.

Göttingen – Unter den deutschen Spezialkliniken liegt sie damit auf Platz 7. Volker Ellenrieder freut sich sehr über diese „außerordentliche Bewertung und sind auch ein wenig stolz“, sagt Ellenrieder. Die Einschätzung spiegele die „Fokussierung und fachliche Expertise in allen unseren klinischen Bereichen unter dem Gütesiegel universitärer Medizin wider“. Ziel der Arbeit in den verschiedenen Bereichen seiner Klinik sei es vor allem, „den individuellen Patientenbedürfnissen bestmöglich gerecht zu werden“. Wichtig für Ellenrieder ist auch, dass die interdisziplinäre Grundlagenforschung klinisch angewendet wird, Diagnose und Therapie.

Die genannte UMG-Klinik bietet dabei ein großes Spektrum, versorgt Patienten stationär und ambulant bei entzündlichen, infektiösen und tumorösen Erkrankungen des Magen-Darm-Traktes, der Leber, der Bauchspeicheldrüse und der endokrinen Drüsen wie Schilddrüse, Nebennieren, Hoden und Eierstöcke.

Klinik-Direktor: Prof. Volker Ellenrieder

Für den in Kürze scheidenden Vorstand Krankenversorgung der UMG, Dr. Martin Siebs, ist das Newsweek-Ranking „ein bemerkenswerter Erfolg für die UMG und sehr motivierend“. Siebs meint damit auch zwei kürzlich bekanntgewordene weitere Top-Einstufungen in aussagekräftigen Ranglisten: In der Liste „World´s Best Specialized Hospitals 2021“ war die UMG mit dem Herzzentrum (Direktor Prof. Gerd Hasenfuß) auf Platz 13 der Top-Kliniken in Deutschland und der Klinik für Hämatologie und medizinische Onkologie (Direktor Prof. Lorenz Trümper) auf Rang 47 der 200 weltbesten Spezialabteilungen eingestuft worden.

Grundlage für die Bewertung sind Online-Befragungen, die als Fragebögen an 40.000 Experten in 20 Längern gingen, darunter Ärzte, Krankenhausmanager und Mitarbeiter im Gesundheitswesen. Mehr als 20.000 beantworteten die Fragebögen, gaben Empfehlungen und Bewertungen ab.

Die Daten wurden von Mai bis Juli 2020 gesammelt. Danach prüfte ein Gremium aus Medizin-Experten die Ergebnisse. (Thomas Kopietz)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.