Unbekannte brechen erneut Keller auf

Göttingen. Erneut haben Unbekannte in der Nacht zum Dienstag in einem Mehrfamilienhaus an der Goßlerstraße in Göttingen vier Kellerverschläge aufgebrochen. Dabei erbeuteten die Täter nach Polizeiangaben Elektrowerkzeug im Wert von 1000 Euro. Wie die Unbekannten in das Haus kamen, ist unklar.

Bereits in der Nacht zum Montag gab es in der gleichen Straße ähnliche Vorfälle. Anfang April wurden Kellerverschläge in Mehrfamilienhäusern im Bereich Liebrechtstraße und Weender Landstraße etliche Kellerverschläge in Mehrfamilienhäusern aufgebrochen. Auch dort wurde überwiegend Elektrowerkzeug gestohlen. Insgesamt sind der Polizei in diesem Bereich 21 aufgebrochene Kellerverschläge gemeldet worden.

Die Polizei rät: Man sollte besonders aufmerksam sein, wenn man Fremde im Hausflur antrifft. Außerdem sollte man darauf achten, dass Eingänge zu den Treppenhäusern geschlossen sind, damit Fremde nicht unkontrolliert Zugang haben. (bsc)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.