1. Startseite
  2. Lokales
  3. Göttingen

Mit dem Auto vor die Leichenhalle: Autofahrt endet für Senior auf dem Friedhof

Erstellt:

Von: Raphael Digiacomo

Kommentare

Ein Senior verliert während der Fahrt die Kontrolle über sein Auto. Das Fahrzeug durchbricht ein Hecke und Böschung und kommt vor einer Leichenhalle zum Stehen.

Altengottern – Die Fahrt eines 84-jährigen Autofahrers endete am Dienstagvormittag (06.12.2022) auf dem örtlichen Friedhof vor der Leichenhalle in Altengottern im Unstrut-Hainich-Kreis in Thüringen. Glücklicherweise allerdings ohne Blumengestecke, Kirchengeläut und die typische Trauerstimmung.

Nach bisherigen Ermittlungen verlor der Autofahrer die Kontrolle über sein Fahrzeug und kam von der Straße ab. Danach stieß er mit einem Brückengeländer zusammen, fuhr durch eine Böschung, danach durch eine Hecke und kam erst an einem Betonpfeiler der Leichenhalle zum Stehen.

Senior verliert Kontrolle über Auto, fährt durch Hecke und endet vor Leichenhalle

Ein Senior sitzt am Steuer eines Pkw. (Symbolbild)
Ein Senior hat die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren, eine Hecke durchfahren und ist vor der Leichenhalle auf einem Friedhof zum Stehen gekommen. (Symbolbild) © picture alliance / dpa

Ein medizinischer Notfall des Fahrers soll, nach ersten Erkenntnissen, die Ursache des Kontrollverlustes gewesen sein. Der ältere Herr wurde durch einen hinzugerufenen Rettungswagen medizinisch versorgt. Feuerwehr und Abschleppdienst kümmerten sich um die Bergung des beschädigten Autos. (rdg)

Verwandte Themen: Ein Senior ist im Dezember 2022 mit seinem Auto rückwärts in die Hamel gefahren. Ein Senior hat beim Ausparken die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren und ist rückwärts in einen Supermarkt in Braunschweig gefahren. Ein weiterer Senior hatte beim Fahren seines Pkws das Gaspedal mit der Bremse verwechselt und die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren.

Auch interessant

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,
wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.
Die Redaktion