1. Startseite
  2. Lokales
  3. Göttingen

Auto prallt gegen Mast – zwei Personen verletzt

Erstellt:

Von: Raphael Digiacomo

Kommentare

Ein Auto prallt gegen einen Mast bei einem Unfall in Nordhausen. Die zwei Insassen werden bei dem Zusammenstoß verletzt.

Nordhausen – Ein Fahrzeug, das mit zwei Personen besetzt war, ist Dienstag (29.11.2022) in Nordhausen gegen einen Lichtmast geprallt. Ein Zeuge beobachtete den Unfall in den späten Abendstunden und informierte sofort die Polizei.

Aus bislang noch ungeklärter Ursache kam der Audi des 19-jährigen Fahrers von der Straße ab und stieß im Anschluss gegen den Lichtmast. Der Fahrer sowie seine 20-jährige Begleitung wurden bei dem Unfall leicht verletzt, wie die Polizei mitteilt.

Unfall in Nordhausen: Auto prallt gegen Mast – zwei Personen verletzt

Ein Auto ist bei einem Unfall in Nordhausen aus bislang ungeklärten Gründen gegen ein Mast geprallt.
Ein Auto ist bei einem Unfall in Nordhausen aus bislang ungeklärten Gründen gegen ein Mast geprallt. Die zwei Insassen wurden bei dem Zusammenstoß verletzt. © Polizei Nordhausen

Am Fahrzeug entstand ein hoher Sachschaden. Nachdem die Feuerwehr auslaufende Betriebsstoffe gebunden und den Lichtmast gesichert hatte, wurde das Fahrzeug durch einen Abschleppdienst geborgen.

Ein Auto ist bei einem Unfall in Nordhausen gegen ein Mast geprallt
An dem Audi entstand bei dem Zusammenstoß ein erheblicher Schaden. © Polizei Nordhausen

Die Polizei Nordhausen nahm die Unfallanzeige auf. Während Unfallaufnahme und Reinigungsarbeiten kam es zu kurzzeitigen Einschränkungen im Straßenverkehr. (rdg)

Verwandte Themen: In Niedersachsen ist es auf der A7 bei Göttingen Ende November 2022 zu einem schweren Unfall gekommen, dabei schleuderte ein Auto circa hundert Meter. Wegen erhöhtem Tempo und Glätte auf der Fahrbahn hat sich ein Fahrer mit seinem Transporter auf der A71 gleich mehrmals überschlagen.

Auch interessant

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,
wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.
Die Redaktion