Zwischen Göttingen und Bovenden

Video: Weihnachtsmarkt-Bude fiel bei Unfall auf die Straße

Göttingen/Bovenden. Bei einem schweren Unfall wurde am Montag gegen 19.45 Uhr auf der Bundesstraße 3 zwischen Göttingen und Bovenden ein 30-Jähriger leicht verletzt. Bei dem Unfall fiel eine Weihnachtsmarkt-Bude von einem Treckergespann und blockierte die Straße.

Laut Polizei war ein 47-jähriger Hardegser mit einem Ackerschlepper samt Anhänger, der mit einer Weihnachtsmarkt-Bude beladen war, von Göttingen auf der neuen Bundesstraße 3 Richtung Bovenden unterwegs.

Aus bislang ungeklärter Ursache fuhr ein 30-jähriger

Aktualisiert um 14.56 Uhr

Bovender mit seinem Auto auf das langsam fahrende Gespann auf. Der Mann wurde dabei leicht verletzt und mit einem Rettungswagen in die Göttinger Universitätsmedizin gebracht.

Durch die Wucht des Aufpralls wurde die Hinterachse des Anhängers abgerissen. Dadurch fiel die Weihnachtsmarkt-Bude auf die zweispurige Schnellstraße und blockierte diese. Trümmerteile verteilten sich über die Unfallstelle. Die Bundesstraße blieb in Richtung Norden für vier Stunden für die Bergungsarbeiten gesperrt.

Zur Ausleuchtung der Einsatzstelle wurde die Freiwillige Feuerwehr Bovenden alarmiert. Die Wehr war mit elf Aktiven im Einsatz.

Der 47-jährige Fahrer des Traktors war auf dem Weg aus der Göttinger Innenstadt nach Hardegsen gewesen, um die Verkaufsbude vom Weihnachtsmarkt zurück zu transportieren.

Unfall mit Traktor und Pkw: Weihnachtsmarkt-Bude landet auf Straße

Unfall mit Traktor und Pkw: Weihnachtsmarkt-Bude landet auf Straße
Unfall mit Traktor und Pkw: Weihnachtsmarkt-Bude landet auf Straße © Rampfel
Unfall mit Traktor und Pkw: Weihnachtsmarkt-Bude landet auf Straße
Unfall mit Traktor und Pkw: Weihnachtsmarkt-Bude landet auf Straße © Rampfel
Unfall mit Traktor und Pkw: Weihnachtsmarkt-Bude landet auf Straße
Unfall mit Traktor und Pkw: Weihnachtsmarkt-Bude landet auf Straße © Rampfel
Unfall mit Traktor und Pkw: Weihnachtsmarkt-Bude landet auf Straße
Unfall mit Traktor und Pkw: Weihnachtsmarkt-Bude landet auf Straße © Rampfel
Unfall mit Traktor und Pkw: Weihnachtsmarkt-Bude landet auf Straße
Unfall mit Traktor und Pkw: Weihnachtsmarkt-Bude landet auf Straße © Rampfel
Unfall mit Traktor und Pkw: Weihnachtsmarkt-Bude landet auf Straße
Unfall mit Traktor und Pkw: Weihnachtsmarkt-Bude landet auf Straße © Rampfel
Unfall mit Traktor und Pkw: Weihnachtsmarkt-Bude landet auf Straße
Unfall mit Traktor und Pkw: Weihnachtsmarkt-Bude landet auf Straße © Rampfel
Unfall mit Traktor und Pkw: Weihnachtsmarkt-Bude landet auf Straße
Unfall mit Traktor und Pkw: Weihnachtsmarkt-Bude landet auf Straße © Rampfel
Unfall mit Traktor und Pkw: Weihnachtsmarkt-Bude landet auf Straße
Unfall mit Traktor und Pkw: Weihnachtsmarkt-Bude landet auf Straße © Rampfel
Unfall mit Traktor und Pkw: Weihnachtsmarkt-Bude landet auf Straße
Unfall mit Traktor und Pkw: Weihnachtsmarkt-Bude landet auf Straße © Rampfel
Unfall mit Traktor und Pkw: Weihnachtsmarkt-Bude landet auf Straße
Unfall mit Traktor und Pkw: Weihnachtsmarkt-Bude landet auf Straße © Rampfel
Unfall mit Traktor und Pkw: Weihnachtsmarkt-Bude landet auf Straße
Unfall mit Traktor und Pkw: Weihnachtsmarkt-Bude landet auf Straße © Rampfel
Unfall mit Traktor und Pkw: Weihnachtsmarkt-Bude landet auf Straße
Unfall mit Traktor und Pkw: Weihnachtsmarkt-Bude landet auf Straße © Rampfel
Unfall mit Traktor und Pkw: Weihnachtsmarkt-Bude landet auf Straße
Unfall mit Traktor und Pkw: Weihnachtsmarkt-Bude landet auf Straße © Rampfel

Zur genauen Klärung der Unfallursache wurde ein Sachverständiger hinzugezogen. Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Göttingen wurde der Anhänger beschlagnahmt. Insbesondere soll überprüft werden, ob die Beleuchtung des Anhängers funktionierte. Den Schaden beziffert die Göttinger Polizei auf 7000 Euro. (ysr/bsc)

Rubriklistenbild: © Rampfel

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.