1. Startseite
  2. Lokales
  3. Göttingen

Unfallflucht bei Göttingen – Polizei sucht wichtige Zeugin

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Raphael Digiacomo

Kommentare

Ein unbekannter Fahrer kollidiert mit seinem VW Bus im Kreis Göttingen mit einem anderen VW Bus und flüchtet. Die Polizei sucht nun eine wichtige Zeugin.

Göttingen – Vermutliche Unfallflucht: Beim Zusammenstoß mit einem entgegenkommenden grauen VW Bus vom Typ T 6 ist am vergangenen Mittwochmorgen (05.10.2022) auf der Ortsverbindungsstraße zwischen Knutbühren und Barterode im Landkreis Göttingen ein anderer VW Bus am linken Außenspiegel beschädigt worden.

Der mutmaßliche Unfallverursacher flüchtete laut Polizeibericht. Ersten Ermittlungen zufolge fuhr der aus Richtung Knutbühren kommende unbekannte Fahrer des grauen T 6 vermutlich zu weit links, woraufhin es zum Kontakt der Außenspiegel beider Fahrzeuge kam.

Kreis Göttingen: Fahrerflucht nach Unfall im Begegnungsverkehr – Polizei sucht Zeugin

Ein demolierter VW Bus.
Ein unbekannter Fahrer ist Anfang Oktober im Kreis Göttingen gegen einen VW Bus gefahren und geflüchtet. Die Polizei sucht nun eine wichtige Zeugin. (Symbolbild) © fib/MK

Der Spiegel des unbekannten Busses ging hierbei komplett zu Bruch. Die Polizei stellte die an der Unfallstelle aufgefundenen Einzelteile des Fahrzeugteils zwecks Analyse sicher. Die Höhe des verursachten Schadens steht zurzeit noch nicht fest.

Im Zusammenhang mit der Unfallflucht sucht die Polizei nun eine wichtige Zeugin, die nach ersten Informationen das Geschehen mitbekommen haben soll. Die unbekannte Autofahrerin und natürlich auch weitere Zeugen werden gebeten, sich unter Telefon 0551 / 491 22 15 bei der Polizei Göttingen zu melden.

Unfallflucht zwischen Knutbühren und Barterode: Polizei stellt Fahrzeugteile sicher

Auch sonstige sachdienliche Hinweise zu verdächtigen Fahrzeugen oder Personen, die sich zum Tatzeitpunkt in der Nähe des Unfallsortes aufhielten, werden unter dieser Nummer entgegengenommen. (rdg)

Immer wieder kommt es zu Vorfällen in der Region, bei denen sich Unfallverursacher nicht ihrer Verantwortung stellen wollen und flüchten. Ende September beschädigte ein unbekannter Fahrer einen geparktes Wohnmobil im Kreis Göttingen und fuhr davon. Auf der A7 kollidierte ein Fahrer wenige Monate zuvor während der Fahrt mit einem anderen Pkw und flüchtete.

Auch interessant

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,
wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.
Die Redaktion