Uni-Sozialwissenschaften: Feier für Absolventen

Göttingen. Die Sozialwissenschaftliche Fakultät der Universität Göttingen lädt für Freitag, 25. April, zu einer festlichen Verabschiedung ihrer Absolventen ein. Im Sommersemester 2013 und im Wintersemester 2013/2014 haben insgesamt 339 Studierende ihr Studium mit den Abschlüssen Diplom, Magister, Bachelor oder Master abgeschlossen.

Außerdem beendeten 22 Doktoranden erfolgreich ihre Promotion. Die Veranstaltung beginnt um 11.15 Uhr in der Aula am Wilhelmsplatz. Den Festvortrag hält Prof. Dr. Samuel Salzborn vom Institut für Politikwissenschaft zum Thema „Die Zukunft der Demokratie“. Anschließend vergibt die Fakultät Preise für herausragende Studien- und Promotionsleistungen.

Für ihre herausragende Promotionen werden zwei frisch gebackene Doktoren mit dem Friedrich-Christoph-Dahlmann-Preis in Höhe von jeweils 750 Euro geehrt: Evert Hendrik Bisschop Boele für seine Arbeit „Musicking in Groningen – Towards a Grounded Theory of the Uses and Functions of Music in a Modern Western Society“ und Matthias Völcker für die Arbeit „‘Dann bin ich auch noch Hauptschule und dann war’s ja ganz vorbei …‘: Über die identitären Folgen der Hauptschulzugehörigkeit – eine empirische Untersuchung.“ (bsc)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.