Verkehrsgewerkschaft ehrte treue Eisenbahner aus der Region

Treue Mitglieder: Langjährige Mitglieder der Eisenbahn- und Verkehrsgewerkschaft wurden in Göttingen ausgezeichnet. Foto: nh

Göttingen. Zahlreiche langjährige Mitglieder zeichnete der Ortsverband Göttingen der Eisenbahn- und Verkehrsgewerkschaft (EVG) aus. Lothar Rohde, stellvertretender Vorsitzender des Ortsverbandes, dankte die Jubilaren bei einer Feierstunde in der Uni-Stadt für die Treue.

60 Jahre in der EVG: Gerhard Aschoff und Erhard Härtelt (beide Göttingen), Margot Balzer Reinhard Heils (beide Bad Sachsa), Dieter Pohlenz (Dransfeld) Otto Seiert (Bad Lauterberg) sowie Werner Wegener (Osterode).

50 Jahre: Inge Aue, Gerhard Becker, Waldemar Dreger, Eckhard Fuchs, Günter Hettinger, Hermann Jordan, Gerhard Krussholz, Helmut Lechten, Claus Thiemann und Albert Wiebe (alle Göttingen), Oskar Becker (Oberweser), Horst-Günther Bierwirth (Adelebsen), Günther Bülow, Erich Rothstock und Ulrich Wagener (beide Rosdorf), Horst Döhrer (Chemnitz), Klaus Düvel (Bad Lauterberg); Wolfgang Eichholz (Nörten-Hardenberg), Werner Georg (Elbingerode) Detlev Gundelach (Friedland), Wilfried Harenberg und Peter Köhne (beide Hattorf), Wolfgang Kaiser (Seesen), Klaus Kunzmann (Bodenfelde), Jürgen Lakemann (Katlenburg-Lindau), Wolfgang Lange, (Hagenburg), Frieda Riegel, Adolf Thies und Hans Joachim Wille (alle Northeim), Manfred Schreiber und Jürgen Tomm (beide Bovenden), Gerd Stederoth (Bad Sooden-Allendorf) sowie Hartmut Störmer und Eckard Wirth (beide Herzberg).

40 Jahre: Manfred Ahlborn (Bad Lauterberg), Günter Bergner (Neu-Eichenberg), Werner Böcker, Knut Fürsten, Karl Meyenberg, Michael Meyer, Bernd Rodemann, Heiko Schwarz, Reiner Striegan, Marga Wielert, Günter Wischnewski (alle Northeim), Günter Brauns, Karl Busch, Hans-Dieter Lotze, Ulrich Pohl und Jürgen Willkens (alle Uslar), Karl-Heinz Duddek, Lutz Joel (beide Hann. Münden), Gerhard Elliehausen (Nörten-Hardenberg), Per-Michael Ernst (Rosdorf), Erna Frank, Heinrich Kantelhardt (Friedland), Manfred Grabowski, Bernd Günter und Martin Schwenzer (Göttingen), Jürgen Hoffmann (Osterode), Horst Ippensen (Einbeck), Eckhard Kalkowski (Rosdorf), Sigrid Kerl (Bodenfelde), Dieter Kielholz (Bad Sachsa), Anna Koschella (Oberweser), Ursula Krieghoff (Walkenried), Jörg Mordmüller und Frank Streipert (Bodenfelde), Manfred Piszczek (Adelebsen), Eugen Rehmann (Katlenburg-Lindau) Harald Reinhardt (Hörden), Andreas Ronnenberg und Werner Triebstein (Göttingen), Peter Schulz (Ebergötzen), Günter Schulze (Scheden), Horst Schulzeck (Badenhausen), Martin Sochert (Katlenburg-Lindau), Marianne Thiele (Nörten-Hardenberg), Heinz Wedemeyer (Herzberg) sowie Gerhard Wippermann (Dransfeld).

25 Jahre: Frank Bartols und Irmtraud Uhlendorff (beide Göttingen), Brigitte Bohmhauer (Northeim), Frieda Henning (Bad Sachsa), Angela Irmer (Katlenburg-Lindau), Hans-Jürgen Lohrengel, (Hattorf), Jens Pohlai (Gleichen), Inge Rusteberg (Herzberg), Edwin Sander (Bad Lauterberg) sowie Ansgar Sommer (Rhumspringe). (bsc)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.