Verlorenes Smartphone: Polizei sucht Besitzer

Ein solches Samsung-Handy S5 wurde bei der Polizei in Gieboldehausen abgegeben. Foto: dpa

Bodensee. Die Polizei in Gieboldehausen such nach einem Handybesitzer: Eine junge Frau hat am vergangenen Freitag gegen 15 Uhr ein schwarzes Smartphone an der Bushaltestelle in Bodensee gefunden.

Die Finderin aus Bilshausen gab das Samsung S5 bei der Polizeistation in Gieboldehausen ab. Wie die Polizei weiter mitteilt, ist auf dem Bildschirm-Hintergrundbild der Name „Attila“ und darunter ein kleines schwarzes Pony, das über ein Hindernis springt, zu erkennen.

Das Handy kann abgeholt werden. Die Polizei in Gieboldshausen ist unter Telefon 0 55 28/205 45 72 erreichbar. (cge)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.