Verlosung: Dreimal zwei Tickets für Live-Konzert im Göttinger Kino

Die Berliner Philharmoniker: Sie präsentieren unter Leitung ihres Simon Rattle (vorn) ein Galaprogramm am Silvestertag. Foto: dpa

Göttingen. Die Berliner Philharmoniker spielen am Samstag, 31. Dezember, ihr traditionelles Silvesterkonzert. Zuhörer können das Galaprogramm um 17 Uhr im Göttinger Kino Cinemaxx live erleben.

Wir verlosen am heutigen Dienstag dreimal zwei Freikarten für das Ereignis. Wer gewinnen will, der sollte heute das HNA-Glückstelefon unter der Rufnummer 01379/ 69 96 61 anwählen. Nach Aufforderung müssen das Stichwort „Silvesterkonzert“, der eigene Name und Adresse sowie die Rufnummer angegeben werden. Ein Anruf kostet 50 Cent aus dem Deutschen Festnetz. Die Preise aus dem Mobilfunknetz können abweichen. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Am Pult bei dem Konzert steht Dirigent Sir Simon Rattle. Als Solist ist Pianist Daniil Trifonov zu hören. Er sei „der erstaunlichste junge Pianist unserer Zeit“, schrieb die Londoner Times, als Trifonov seine erste Aufnahme von Sergej Rachmaninow veröffentlichte.

Am Silvestertag interpretiert der 25-Jährige das Klavierkonzert Nr. 3 des Komponisten, das als schwierigstes Klavierkonzert aller Zeiten gilt.

Simon Rattle präsentiert zudem Antonín Dvoráks virtuose Slawische Tänze und entführt die Zuhörer mit Orchesterstücken aus William Waltons Façade in die Welt des britischen Humors.

Wer nicht gewinnt, kann trotzdem das Konzert im Cinemaxx mit bestem Bild und Ton erleben. Karten gibt es ab 19,90 Euro zuzüglich Gebühren unter Tel. 040/80 80 69 69, im Internet sowie an der Kinokasse. (bsc) http://zu.hna.de/cinekonz1216

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.