1. Startseite
  2. Lokales
  3. Göttingen

Vermisste Kasselerin möglicherweise im Raum Göttingen – Polizei hat Neuigkeiten

Erstellt:

Von: Raphael Digiacomo

Kommentare

Die 36-jährige Vermisste aus Kassel ist wieder da. Zwischenzeitlich hat die Polizei mit einer Plakataktion nach ihr gesucht.

Update vom Mittwoch, 2. November, 19.58 Uhr: Die seit Oktober vermisste 36-Jährige aus Kassel ist wieder aufgetaucht. Das berichtet die Polizei am Mittwochabend. Sie befinde sich derzeit in medizinischer Behandlung. Die Fahndung werde damit zurückgenommen.

Erstmeldung: Göttingen – Das Polizeipräsidium Nordhessen bittet um Mithilfe bei der Suche nach einer seit Sonntag (23.10.2022) vermissten Frau aus Kassel. Die hessischen Ermittler schließen aufgrund aktueller Erkenntnisse nicht aus, dass sich die 36-Jährige auch im Raum Göttingen oder Hann. Münden aufhalten könnte.

Die Vermisste ist circa 165 cm groß, schlank, hat braune lange Haare und wirkt generell jünger.  Bei ihrem Verschwinden trug sie eine schwarze Steppjacke sowie eine gleichfarbige Leggings. Die 36-Jährige wurde am Samstagabend zuletzt an der Kasseler Weserspitze gesehen.

Wird weiterhin vermisst: Violetta H. (36) aus Kassel.
Eine Frau aus Kassel wird vermisst © Polizei Kassel

Kasselerin vermisst – 36-Jährige hält sich möglicherweise im Raum Göttingen auf

Die Gesuchte benötigt dringend ärztliche Hilfe. Wer die Vermisste gesehen hat oder sonst sachdienliche Hinweise geben kann, wird gebeten, sich unter Tel. 0561 / 91 00 mit der Polizei in Kassel oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen. (rdg)

Die Polizei suchte im Juni 2022 nach 388 Jugendlichen und 182 Kindern in Niedersachsen. Nach dem Verschwinden einer 56-Jährigen aus Burgwedel bei Hannover geht die Polizei von einem Tötungsdelikt aus und sucht nach einem Verdächtigen.

Auch interessant

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,
wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.
Die Redaktion