Wallfahrt mit dem Motorrad

Vom Höhenberg nach Germershausen: Motorradfahrer können an Wallfahrt teilnehmen

Das Bild zeigt zahlreiche Motorradfahrer, die sich auf den Weg zur Wallfahrt machen
+
Zahlreiche Gläubige nahmen schon an der Motorradwallfahrt im Eichsfeld teil. Das Bild zeigt den Start 2018 auf dem Höherberg. (Archivfoto)

Die Motorradwallfahrt wird am Sonntag, 25. Juli, wieder viele Gläubige in Eichsfeld locken. Biker, die dabei sein wollen, treffen sich dann um 13 Uhr auf dem Höherberg bei Wollbrandshausen.

Wollbrandshausen - Die gemeinsame Ausfahrt mit anschließendem Segen und Andacht im Wallfahrtsort „Maria in der Wiese“ in Germershausen musste im vergangenen Jahr aufgrund der Pandemie abgesagt werden. Doch in diesem Jahr soll sie stattfinden. Allerdings gelten die aktuellen Abstands- und Hygieneregeln.

Die Route wurde vom Motorradclub Duderstadt ausgearbeitet und führt die Motorradfahrer über Bodensee, Renshausen, Gillersheim, Holzerode, Spanbeck, Sudershausen, Bishausen, Nörten-Hardenberg, Angerstein, Bovenden, Eddigehausen, Reyershausen, Billingshausen, Ebergötzen, Landolfshausen, Seulingen und schließlich nach Germershausen.

Der katholische Priester Kaplan Matthias Rejnowski aus Duderstadt und der evangelische Pastor Horst Reinecke aus Osterode sind selbst begeisterte Motorradfahrer. Sie begleiten die Biker nicht nur mit dem Segen, sondern sind auch auf der gesamten Strecke mit dabei.

Das Organisationsteam aus Germershausen bittet die Teilnehmer die Coronaregeln einzuhalten und die vorgesehen Parkplätze zu nutzen. Auf dem Höherberg und in Germershausen besteht Maskenpflicht. Die Ankunft am Zielort ist zwischen 15 Uhr und 15.30 Uhr geplant.

Eine Bewirtung kann in diesem Jahr nicht angeboten werden

Leider kann diesmal keine Bewirtung angeboten werden. Für die Teilnahme sind zudem Voranmeldungen erforderlich, die ab 14. Juli montags bis freitags von 10 bis 17 Uhr unter Tel. 0176/ 977 228 42 oder per E-Mail: info@wallfahrten-eichsfeld.de unter Angabe von Vorname, Name und Telefonnummer möglich sind. (Bernd Schlegel)

wallfahrten-eichsfeld.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.