Vorentscheid Local Heroes in Göttingen: Junge Bands im Wettbewerb

Sie wollen überzeugen: die fünf Musiker der Göttinger Band Better Than. In der Musa stellen sie sich dem Wettbewerb. Foto: Privat

Göttingen. Anhänger von Pop, Rock und Blues kommen am Samstag, 14. Mai, voll auf ihre Kosten. Ab 20 Uhr startet im musa, Hagenweg 2a, der Local Heroes Vorentscheid für Göttingen.

Mit dabei sind fünf junge Bands aus Göttingen und Hann. Münden, die ihr Publikum und die fachkundige Jury mit mitreißenden Sounds und erfrischenden Texten begeistern wollen. Allen Musikern winkt die Qualifizierung für die Teilnahme am Landeshalbfinale im September in Hannover sowie ein Auftritt beim Kaiser-Wilhelm-Park-Festival am 17. Juli. Folgende Gruppen nehmen teil:

Better Than 

Die Göttinger Musiker Phillip Scholz, Ricardo Rudolph, Florian Kloppmann, Jakob Koch und Jonathan Koch haben sich dem energiereichen Pop und Rock und rythmischen Gitarrengriffen verschrieben. In ihren deutschen Songtexten beschreiben sie die Lebenserfahrungen des Erwachsenwerdens.

Ellie 

Im Jahr 2015 haben sich die Göttinger Falk Tack, Grant Slama, Benjamin Goytisolo Hamann und Jakob Bernard zusammengefunden, um mit ehrlichen Texten jeden Tag gute Musik zu machen. Im Repertoire hat die Truppe neben Pop und Rock auch Blues und Balladen.

Lost Brian 

Hervorgegangen aus der Schulband des Grotefend-Gymnasiums hat sich das Trio um Daniel Koch, Kilian Östreicher und Kirsten Kuke 2013 zur Alternative Rockband gegründet. Musikalisch begeistern sie mit treibenden Drumbeats und punkig-politischen Texten.

Luzy und Miry

Auf reine Girlpower setzen Maria Luciana Kruse (Luzy) und Mirjam Dorothee Zimmermann (Miry) seit 2015 mit Stimme, Akustikgitarre und Schlagzeug. Gemeinsam mit Gastcellistin Melinda Jander wollen die Göttingerinnen ihr Publikum mit nordischen Stimmungen und frechen Gesangseinlagen verzaubern.

Rerun Lines 

Gute Musik nicht aussterben lassen, das ist Joschua Woischnik, Jan-Niklas Stamm und Robin Apsel ein Anliegen. Seit 2014 hat sich die Hann.Mündener Band einer eleganten Mischung aus Rock und Grunge mit einer Prise Punk verschrieben.

Weitere Informationen unter www.rockbüro-göttingen.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.