Werkzeug aus Baucontainer gestohlen

Göttingen. Arbeitsgeräte im Wert von 4000 Euro sind in der Nacht zu Dienstag, 18. Juni, aus einem Baucontainer in der Friedrich-Ebert-Straße in Göttingen gestohlen worden. Unbekannte brachen vorab das Vorhängeschloss des Containers auf.

Nach Angaben der Polizei befinden sich unter dem Diebesgut eine Bohrmaschine, drei Flex, ein Stemmhammer und eine Handkreissäge. Zudem nahmen die Diebe etwa 20 Meter Starkstromkabel und 100 Meter Hauptstromkabel mit.

Bereits am vergangenen Wochenende, 14. bis 17. Juni, hatten bislang unbekannte Einbrecher aus zwei Baucontainern Im Rinschenrott und auf dem Schützenplatz ebenfalls Werkzeug und Arbeitsgeräte gestohlen.

Sie nahmen dort Sägen, Kabeltrommeln, Schubkarren, Stampfer, Kompressoren und Steinhämmer im Gesamtwert von 6000 Euro mit. Ob ein Tatzusammenhang besteht, ist laut der Polizei unbekannt. Hinweise an die Polizei Göttingen, 0551 / 491 - 10 13. (cow)

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.