Werkzeugkisten: Joggerin entdeckte Diebesgut beim Laufen

Leere Werkzeugkisten: Das Diebesgut wurde am Dienstag von einer Joggerin entdeckt. Foto: Polizei/nh

Breitenberg. Eine Joggerin hat am Dienstag bei Breitenberg im Untereichsfeld Diebesgut entdeckt. Die sieben leeren Werkzeugkisten standen hinter einem Baum.

Die Joggerin war gegen 10.30 Uhr auf dem Verbindungsweg zwischen der Ortschaft Breitenberg bei Duderstadt und dem Forsthaus Hübental unterwegs. Der Fundort liegt gut einen guten halben Kilometer nordöstlich des Forsthauses im Bereich einer Waldlichtung.

Woher die Werkzeugkisten stammen, ist bislang noch unbekannt. In den Kisten werden normalerweise hochwertige Elektrowerkzeuge aufbewahrt. Die Werkzeugkisten wurden nach derzeitigen Ermittlungsstand vermutlich in der Zeit von Montag, 16 Uhr, und der Entdeckung am Dienstag abgestellt. Die Duderstädter Polizei geht aufgrund des Zustandes der Kisten davon aus, dass die Kisten aus einem Firmenfahrzeug oder aus einer Werkstatt stammt. Das mutmaßliche Diebesgut wurde von den Beamten sichergestellt.

Hinweise zur Herkunft der Werkzeugkisten erbittet die Duderstädter Polizei unter der Rufnummer 0 55 27/9 80 10. (bsc)

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.