Konkurrentin Cramon-Taubadel erreicht respektables Ergebnis

Wolfgang Nolte bleibt Bürgermeister in Duderstadt

Wolfgang Nolte
+
Bleibt Rathaus-Chef: Wolfgang Nolte.

Duderstadt. Wolfgang Nolte (CDU) geht in eine neue Amtszeit im Duderstädter Rathaus. Der Amtsinhaber setzte sich bei der Wahl am Sonntag gegen die Mitbewerberin Viola von Cramon-Taubadel Einzelwahlvorschlag) durch.

Nolte holte 60,1 Prozent, von Cramon kam auf 39,9 Prozent der abgegebenen Stimmen. Die Wahlbeteiligung lag bei 47,2 Prozent. Somit gaben 8362 der 17 711 Wahlberechtigen ihre Stimmen ab, von denen 8289 gültig waren.

Vor der Wahl hatte es Diskussionen um die erneute Kandidatur Noltes gegeben. So scherte Duderstadt beim Wahltermin aus. Während viele Kommunen parallel zur Europawahl am Sonntag, 25. Mai, ihre Bürgermeister wählen, zog Duderstadt die Wahl vor. Grund: Am 25. Mai hätte Bewerber Nolte die Altersgrenze – er wird am 21. Mai 67 Jahre alt – überschritten und wäre nicht mehr als Kandidat in Frage gekommen wäre.

Kritiker bemängelten das Vorgehen, auch weil dadurch zusätzliche Kosten entstanden seien. Die Mitbewerberin und ehemalige Bundestagsabgeordnete Viola von Cramon-Taubadel bezifferte die Kosten auf 20.000 Euro.

Christdemokrat Wolfgang Nolte ist seit 1988 Stadtdirektor und seit 2001 hauptamtlicher Bürgermeister im der traditionell konservativ wählenden Duderstadt. (tko)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.