Zeitreise ins Mittelalter auf Kirchberg in Reinhausen am Ostersonntag

Reinhausen. Eine Reise zurück in vergangene Zeiten gibt es noch bis Sonntagnachmittag auf dem Kirchberg in Reinhausen. Das große Mittelalterfest, das dort im Rahmen der 1000-Jahrfeier der St. Christopheruskirche stattfindet, hält für Kinder, Eltern und Großeltern viel Wissenswertes und Unterhaltsames bereit.

„Ziel des Mittelalterfestes ist die Darstellung des alltäglichen Lebens in der Zeit des 12. bis 15. Jahrhunderts“, erzählt Mitorganisator Axel Stuckrath von der Mittelaltergruppe Volkelin. Stuckrath, der selbst das Handwerk eines Flickschusters präsentiert, war über familiäre Beziehungen in Kontakt mit dem Organisationsteam der Kirchen-Jubiläumsfeierlichkeiten gekommen und die Idee des Mittelalterfestes mit geboren. „Das Gelände hier oberhalb der Kirche ist für einen Markt in dieser überschaubaren Größe bestens geeignet“, sagt er. Das tolle Wetter trage seinen Teil zur guten Stimmung bei.

Die Gruppe Volkelin und die anderen beteiligten Mittelaltergruppen Tempora Nostra, die Blidenbauer und Mitima präsentieren an rund 20 Ständen das alltägliche Leben und Handwerkstechniken des Mittelalters – und das so authentisch wie möglich. Ihre handwerklichen Fähigkeiten zeigen ein Flickschuster, ein Nadelmacher, ein Schmied, ein Garnfärber, ein Würfelmacher und viele mehr. Besondere Programmpunkte sind eine Modenschau, eine Vorführung zum Thema städtische Miliz und Ritter unter dem Motto „Was ist dran am Mythos Ritter?“, Märchen für Jung und Alt mit Harfenmusik-Begleitung sowie Bogenschießen und Binden von Hexenbesen. Mit Wildschwein vom Wildschwein vom Grill, Flammkuchen und anderen Leckereien aus dem Holzbackofen ist auch für das leibliche Wohl bestens gesorgt.#

Mittelaltermarkt in Reinhausen

Mittelaltermarkt in Reinhausen
Mittelaltermarkt in Reinhausen © Schröter
Mittelaltermarkt in Reinhausen
Mittelaltermarkt in Reinhausen © Schröter
Mittelaltermarkt in Reinhausen
Mittelaltermarkt in Reinhausen © Schröter
Mittelaltermarkt in Reinhausen
Mittelaltermarkt in Reinhausen © Schröter
Mittelaltermarkt in Reinhausen
Mittelaltermarkt in Reinhausen © Schröter
Mittelaltermarkt in Reinhausen
Mittelaltermarkt in Reinhausen © Schröter
Mittelaltermarkt in Reinhausen
Mittelaltermarkt in Reinhausen © Schröter
Mittelaltermarkt in Reinhausen
Mittelaltermarkt in Reinhausen © Schröter
Mittelaltermarkt in Reinhausen
Mittelaltermarkt in Reinhausen © Schröter
Mittelaltermarkt in Reinhausen
Mittelaltermarkt in Reinhausen © Schröter
Mittelaltermarkt in Reinhausen
Mittelaltermarkt in Reinhausen © Schröter
Mittelaltermarkt in Reinhausen
Mittelaltermarkt in Reinhausen © Schröter
Mittelaltermarkt in Reinhausen
Mittelaltermarkt in Reinhausen © Schröter
Mittelaltermarkt in Reinhausen
Mittelaltermarkt in Reinhausen © Schröter
Mittelaltermarkt in Reinhausen
Mittelaltermarkt in Reinhausen © Schröter
Mittelaltermarkt in Reinhausen
Mittelaltermarkt in Reinhausen © Schröter
Mittelaltermarkt in Reinhausen
Mittelaltermarkt in Reinhausen © Schröter
Mittelaltermarkt in Reinhausen
Mittelaltermarkt in Reinhausen © Schröter

Das Mittelalterfest geht am Ostersonntag weiter. Von 11 bis 17 Uhr kann man sich in vergangene Zeiten entführen lassen. Der Eintritt kostet fünf Euro für Erwachsene und zwei Euro für Kinder, die größer sind als 1,40 Meter. Weitere Informationen gibt es im Internet. (per)

http://millennium-reinhausen.wir-e.de

Rubriklistenbild: © Schröter

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.