Zwei Einbrüche am Freitagabend

Göttingen. In der Universitätsstadt registrierte die Polizei am Freitagabend zwei Einbrüche. In der Mittelstraße drangen unbekannte Täter in der Zeit zwischen 17.10 bis 18.30 Uhr durch eine Seitentür in ein Einfamilienhaus ein und ließen Bargeld in unbekannter Höhe und eine Fotokamera mitgehen.

Der zweite Einbruch geschah um 20.55 Uhr in der Groner Sraße in der Innenstadt. Dort gelangten Einbrecher über eine Zugangstür in die Räume einer Verwaltungsfirma und erbeuteten eine Notebook. (tko)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.