Bad Lauterberg: Zwei Mitarbeiter einer Gaststätte angegriffen

Vier Unbekannte versprühten Reizgas und griffen Mitarbeiter in Bad Lauterberg an

Blaulicht der Polizei
+
Die Täter betraten das Lokal an der Wissmannstraße nach aktuellen Erkenntnissen gegen Mitternacht. 

Vier unbekannte Männer haben zwei Angestellte einer Gaststätte in Bad Lauterberg in der Nacht zu Montag leicht verletzt.

Bad Lauterberg – Nach Angaben der Polizei vom Dienstag versprühten sie Reizgas und griffen den Mitarbeiter an, der hinter der Theke stand. Dabei gingen Gläser und Teile des Inventars zu Bruch. Ein Rettungswagen brachte den Mitarbeiter und seine Kollegin in ein Krankenhaus nach Herzberg.

Aktuellen Erkenntnissen zufolge betraten die Täter das Lokal an der Wissmannstraße gegen Mitternacht. Nach der Auseinandersetzung fehlte unter anderem eine Geldbörse, die in einer Schublade bei der Theke gewesen war. Ob ein Zusammenhang besteht, ist noch unklar.

Die Polizei Bad Lauterberg bittet um Hinweise unter Tel. 05 52 4/ 96 30.  (Fabian Becker)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.