Zuletzt wurde Helmut J. in Hann. Münden gesehen

23-Jähriger in Hann. Münden seit einer Woche verschwunden

Hann. Münden. Seit einer Woche wird der 23 Jahre alte Helmut J. aus einem Wohnhaus im Ebereschenring in Hann. Münden vermisst. Der junge Mann aus Neuwied war seit Ende Dezember zu Besuch bei Bekannten in der Dreiflüssestadt, teilt die Polizei mit.

In der Nacht zum 6. Januar verließ er aus noch ungeklärten Gründen das Haus, ohne persönliche Gegenstände mitzunehmen. Seitdem ist der 23-Jährige verschwunden. Die Polizei Hann. Münden schließt nicht aus, dass sich der Vermisste in hilfloser Lage befinden könnte. Die Suche nach ihm sei bislang ohne Ergebnis geblieben.

Athletische Gestalt

Helmut J. war zuletzt bekleidet mit einer hellen Kapuzenjacke, einer hellen Stoffhose und schwarzen Schuhen. Er ist etwa 188 cm groß und hat eine athletische Figur.

Wer Helmut J. gesehen hat oder sonst sachdienliche Hinweise zu seinem Aufenthaltsort geben kann, wird gebeten, sich unter Telefon 05541/95 10 bei der Polizei Hann. Münden oder über Notruf 110 bei der Polizei Göttingen zu melden. (tns)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.