Der 700. Geburtstag wird vom 16. bis 23. Juni gefeiert

Spiekershausen in Feierlaune

+
Spiekershausen aus der Luft: Vom 16. bis 23. Juni wird dort das 700-jährige Bestehen des Ortes gefeiert. 

Spiekershausen. Vom 16. bis 23. Juni feiert der Staufenberger Ortsteil Spiekershausen seinen 700. Geburtstag mit einem umfangreichen und attraktiven Programm. Zwei Jahre hat der Festausschuss an den Vorbereitungen gearbeitet.

Sonntag, 16. Juni

14 Uhr: Kranzniederlegung am Ehrenmahl

15 Uhr: Eröffnung der Fotoausstellung in der Dorfgemeinschaftsanlage (DGA) mit Kaffee und Kuchen

Donnerstag, 20. Juni

11 Uhr: Auftritt der Shanty Chöre am Fuldafestplatz/Festzelt

14 bis 16 Uhr: Fotoausstellung in der DGA

18 bis 18.30 Uhr Andacht

19 Uhr: Kommers im Festzelt und Live-Musik mit Tobias Grabandt

Freitag, 21. Juni

15 Uhr: „Tante Lilli“ lädt zum Kaffee mit Witz und leckerem Kuchen

17.30 Uhr: offene Bühne mit Nachwuchskünstlern der „kleinen Musikschule“

20 Uhr: „Geile Zeiten Party“ 80er, 90er bis heute mit DJ Gerd

Download

PDF der Sonderseite 700 Jahre Spiekershausen

Samstag, 22. Juni

12 bis 18 Uhr lädt die Marktstraße an der Fulda zum Bummeln und Shopping ein. Im Festzelt findet ein Flohmarkt von Kindern für Kinder statt.

14 bis 16 Uhr: Fotoausstellung in der DGA

20 Uhr: Tanzabend mit Live-Band Madison

22 Uhr: Fackelschwimmen und Feuerwerk

Sonntag, 23. Juni

11 Uhr: Frühschoppen mit dem „Hemelner Musikexpress“

15 Uhr: Start des Wasserumzuges. Die tollsten und verrücktesten Boote/Wassergefährte werden prämiert. Es findet ein Überbringungsverkehr mit dem THW Münden statt. Das THW stellt auch die Bühne im Wasser für die Shantychöre zu Fronleichnam in Spiekershausen.  zpy

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.