1. Startseite
  2. Lokales
  3. Hann. Münden

A 7: Mann wird bei Unfall bei Staufenberg leicht verletzt

Erstellt:

Von: Jens Döll

Kommentare

Ein Blaulicht leuchtet am auf dem Dach eines Polizeiwagens.
Ein Unfall auf der A7 rief die Autobahnpolizei Baunatal auf den Plan. Ein Wagen kam ins Schleudern. © Friso Gentsch/dpa

Unfall wegen regennasser Fahrbahn: Auf der A7 kam es am Montagmorgen (20.06.2022) zu einem Unfall. Dabei wurden zwei Fahrzeuge beschädigt, ein Mann leicht verletzt.

Kassel/Lutterberg – Durch regennasse Fahrbahn kam es auf der Autobahn 7 am Montagmorgen (20.06.2022) zu einem Unfall. Wie die Autobahnpolizei Baunatal mitteilte, ereignete sich der Unfall zwischen den Anschlussstellen Kassel-Nord und Hann. Münden/Lutterberg in Richtung Norden. Dort hatte rund einen Kilometer vor dem Parkplatz Staufenberg gegen 5.10 Uhr ein 32-Jähriger aus Sondershausen die Kontrolle über sein Auto verloren.

Nach dem Zusammenstoß mit der Mittelschutzplanke und einem auf dem rechten Fahrstreifen fahrenden Sattelzug, kam der Wagen schließlich wieder an der Mittelschutzplanke zum Stehen. 

A7 bei Kassel: Mercedes muss nach Unfall abgeschleppt werden

Der 32-Jährige hatte sich dabei die leichten Verletzungen zugezogen. Der Schaden an seinem Mercedes wird auf etwa 8.000 Euro geschätzt. Der Wagen musste abgeschleppt werden. Am Sattelzug, der von einem 54-Jährigen aus dem Erzgebirgekreis (Sachsen) gesteuert wurde, waren rund 1.000 Euro Sachschaden entstanden. Zudem wurden sechs Felder Schutzplanke in Höhe von ca. 1.500 Euro beschädigt. (Jens Döll)

Auch interessant

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,
wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.
Die Redaktion