Im kleinen Kreis

Absolventen der Werra-Realschule in Hann. Münden erhielten Zeugnisse

Die Klasse 10b mit Klassenlehrerin Judith Scheuer.
+
Die Klasse 10b mit Klassenlehrerin Judith Scheuer.

Die Abgänger der Werra-Realschule in Hann. Münden wurden verabschiedet. Wegen der anhaltenden Corona-Pandemie fand die Feier im kleinen Kreis statt.

Hann.Münden – Aufgrund der Covid-19-Pandemie fand die Verabschiedung der Schülerinnen und Schüler der Werra-Realschule auch in diesem Jahr in einem kleinen Kreis im Freien statt. Lediglich die Eltern der Absolventen waren dabei. Um die Hygienevorschriften und Abstandsregeln einzuhalten, wurde auf die Einladung weiterer offizieller Gäste verzichtet.

Hann. Münden: Abschluss an Werra-Realschule

Trotzdem wurde die Zeugnisausgabe feierlich gestaltet. Zu dem Song „Ein Hoch auf uns“ von Andreas Bourani, begaben sich die Absolventen auf ihre Plätze, die mit bunten Luftballons bestückt waren.

Die Klasse 10a mit Klassenlehrerin Julia Holland.

„Das in diesem Jahr endende Rennen hat 2015 mit zwei Klassenteams sowie 46 Teilnehmerinnen und Teilnehmern begonnen“, erinnerte Schulleiter Dr. Frank Müller-Baete in seiner „sportlichen“ Ansprache.

Das Ziel erreicht, haben letztendlich 35 Schülerinnen und Schüler, wobei Corona die letzte Etappe bestimmt hat. Er machte deutlich, dass dies sehr viel Selbstständigkeit und Eigenverantwortung beim Lernen abverlangt habe. „Das Rennen ist zu Ende. Ihr habt alle sechs Etappen gemeistert und erhaltet heute die Urkunden als verdienten Lohn für eure Anstrengung“, so der Schulleiter. Diese Urkunde sei die Eintrittskarte zum Öffnen weiterer Türen auf dem Weg in die Zukunft.

„Wenn es auf direktem Weg nicht klappt, führen auch Umwege zum Ziel.“

Julia Holland, Klassenlehrerin der 10a gab den guten Rat mit auf den Weg, nie aufzugeben. „Wenn es auf direktem Weg nicht klappt, führen auch Umwege zum Ziel.“ Auch Judith Scheuer, Klassenlehrerin der 10b, gab einen guten Ratschlag mit auf den Weg: „Vertraut auf eure Stärken, es gibt viele Wege, die ihr gehen könnt, wie Hügelwege, Umleitungen und Trampelpfade.“ Nach den Ratschlägen, Tipps und Lob erhielten die Schülerinnen und Schülern die Zeugnisse. (Petra Siebert)

Zeugnisse

Es wurden drei Hauptschulabschüsse nach Klasse 9, zwei Hauptschulabschlüsse nach Klasse 10, 20 Realschulabschlüsse, acht erweiterte Realschulabschlüsse und zwei Abgangszeugnisse überreicht. Maya Pietrowski erhielt als Klassenbeste von Schulleiter Dr. Frank Müller-Baete einen Buchgutschein.

- Klasse 10a mit Klassenlehrerin Julia Holland: Jason-Lee Bomke, Lejla Brulic, Fabrizio Cimini, Sebad Emrovic, Elanur Er, Christian Fraer, Florin Hasani, Anna-Lena Heede, Mara Jette Heßke, Paul Höhmann, Katharina Huck, Mary Franchesca Rodriguez Matauscheck, Camille Leslie Ortega Capellan, Ali Saleh, Aliza Shah, Duha Sincar, Ljubomir Stjepanovic, Rico Weiss sowie Nils Zrieschling.

- Klasse 10b mit Klassenlehrerin Judith Scheuer: Miray Aydin, Selina Bleichner, Ekaterina Bubnova, Muris Dacic, Honey Jane Dippel, Mohammed El Kassem El Kreidi, Jolien Grünewald, Kevin Hill, Maya Pietrowski, Fabienne Schwarzer, Sehnaz Senel, Leonie Taubert, Steve Uebe, Moritz von Samson-Himmelstjerna, Alexandra Walter und Marvin Wetzel.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.