Achtung: Schulanfänger unterwegs!

Hann. Münden. Damit alle Kinder im Altkreis sicher zur Schule kommen, weisen in Hann. Münden sieben große Banner Autofahrer auf den Schulanfang hin.

Sie wurden von Carsten Griesam und Robin Scholz, Mitarbeiter der KDM, und Volker Grube von der Mündener Polizei, sowie Klaus Ulbricht, Geschäftsführer der Verkehrswacht, angebracht - wie hier an der neuen Werrabrücke in Hann. Münden. „Wir wollen die Autofahrer mit den Plakaten sensibilisieren“, so Klaus Ulbricht.

Beim Aufhängen dabei waren 38 Schüler der vierten Klassen aus der Grundschule am Wall mit ihren Klassenlehrern Ulrike Andeae und Julian Faupel. Sie wissen schon Bescheid über das Thema sicherer Schulweg. Für alle Eltern, deren Kinder Samstag eingeschult wurden, gab es einen Abend mit Volker Grube zum Thema „sicherer Schulweg“, die Kinder werden in der Schule auf die Gefahren hingewiesen. Noch vor den Herbstferien sollen die Erstklässler im Altkreis Sicherheitswesten bekommen, damit sie in der dunklen Jahreszeit gut zu sehen sind. (zwh) Foto: Huck

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.