Kindergarten St. Aegidius erhielt Gütesiegel Felix des Deutschen Chorverbandes

Kindergarten für musikalische Arbeit ausgezeichnet

Freude über die Auszeichnung: Felix nimmt stelltvertretend für die anderen Kinder von St. Aegidius den Namensvetter entgegen, den Stefanie Foth ihm überreicht. Foto: Huck

Hann. Münden. Der evangelisch-lutherische Kindergarten St. Aegidius in Hann. Münden wurde für seine musikalische Erziehung mit dem Gütesiegel Felix des Deutschen Chorverbandes geehrt.

Die Felix-Beauftragte des Chorverbandes, Stefanie Foth, überreichte den Kindern und ihren Erzieherinnen die Auszeichnung, den Vogel Felix - ein Stofftier. Der Chorverband anerkennt damit, dass die Erzieherinnen mit den Kindern täglich singen und musizieren.

Die Tonhöhe und der Tonumfang sind den Kinderstimmen angepasst und Rhythmusinstrumente sowie Tanz- und Bewegungsspiele werden mit einbezogen und die Kinder lernen Musik aus verschiedenen Kulturkreisen kennen. (zwh)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.