Unfall

23-jährige Autofahrerin weicht Wildschweinen aus und überschlägt sich

Unfall im Kreis Göttingen: Das Auto der 23-Jährigen überschlägt sich und bleibt im Graben liegen.
+
Unfall im Kreis Göttingen: Das Auto der 23-Jährigen überschlägt sich und bleibt im Graben liegen.

Im Kreis Göttingen ereignet sich am Dienstagmorgen (26.10.2021) ein Unfall. Eine Pkw-Fahrerin weicht einer Rotte Wildschweine aus und überschlägt sich.

Löwenhagen – Eine 23-Jährige hat sich Dienstagmorgen mit ihrem Auto auf der Niemetalstraße bei Löwenhagen überschlagen, als sie einer Rotte Wildschweine ausgewichen ist. Sie wurde leicht verletzt.

Wie die Polizei Hann. Münden informiert, ist die Fahrerin gegen 6 Uhr auf der Niemetalstraße von Bursfelde in Richtung Löwenhagen unterwegs gewesen. Auf Höhe der ehemaligen Gaststätte Spießmühle sah sie Wildschweine vom rechten Rand auf die Fahrbahn treten. Sie wich mit ihrem Auto nach links aus, das kam aufgrund der nassen Fahrbahn ins Schleudern, überschlug sich und blieb im Graben liegen.

Unfall im Kreis Göttingen: Autofahrerin weicht Wildschweinen aus - Pkw überschlägt sich

Laut Mitteilung der Feuerwehr kam ein Anwohner zur Hilfe. Als die Feuerwehren Dransfeld und Löwenhagen eintrafen, war die Fahrerin schon aus ihrem Auto gestiegen. Die Einsatzkräfte betreuten die 23-Jährige bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes, leuchteten die Unfallstelle aus und kontrollierten, ob Flüssigkeiten ausgelaufen waren. Die 23-Jährige wurde ins Krankenhaus gefahren. An ihrem Wagen entstand ein Totalschaden. (Kim Henneking)

Erst vor Kurzem kam eine Frau aus Berlin bei einem Unfall in der Nähe von Staufenberg (Kreis Göttingen) um. Auch sie wollte wohl einem Wildschwein ausweichen. Im Herbst steigt die Gefahr für solche Unfälle. Die Polizei gibts Tipps zu Vermeidung von Wildunfällen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.