1. Startseite
  2. Lokales
  3. Hann. Münden

Scheunenbrand in Ellershausen: Feuer beschädigte laut Polizei auch Wohnhaus

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Jens Döll

Kommentare

Eine Scheune brannte in Ellershausen. Die Feuerwehrleute löschten es.
Scheunenbrand in Ellershausen: 103 Feuerwehrleute aus der Samtgemeinde Dransfeld und Hann. Münden waren am Donnerstag (05.05.2022) im Einsatz. © Feuerwehr Dransfeld

Ein Scheunenbrand gab es in Ellershausen am Donnerstag (05.05.2022). Es waren 103 Feuerwehrleute aus der Samtgemeinde Dransfeld und Hann. Münden im Einsatz. Die Polizei kann noch keinen Schaden angeben.

Update: Freitag, 06.05.2022, 12.20 Uhr: Ellershausen - Die Polizei äußerte sich am Freitagmittag (06.05.2022) zum Brand einer Scheune in Ellershausen. Nach ersten Informationen sei das Feuer mutmaßlich im Bereich des Dachstuhls der Scheune ausgebrochen. In der Folge wurde auch das direkt angrenzende Wohnhaus beschädigt, heißt es von der Polizei. Der Brandort wurde für die weiteren Untersuchungen beschlagnahmt. Über die Höhe des Schadens ist laut Polizei noch nichts bekannt.

Heu wurde aus der brennenden Scheune in Ellershausen (Niemetal/Samtgemeinde Dransfeld) gebracht und dann gelöscht.
Heu wurde aus der brennenden Scheune in Ellershausen (Niemetal/Samtgemeinde Dransfeld) gebracht und dann gelöscht. © Feuerwehr Dransfeld

Erstmeldung: Freitag, 06.05.2022, 09.49 Uhr: Ellershausen - In Ellershausen (Niemetal) an der Langen Straße in der Samtgemeinde Dransfeld hat am Donnerstag (05.05.2022) eine Scheune gebrannt. Das teilt Matthias Freter von der Feuerwehr in Dransfeld mit.

Samtgemeinde Dransfeld: Feuer in Scheune in Ellershausen

Die Einsatzkräfte wurden gegen 17.35 Uhr alarmiert. Bei dem Brand wurden fünf Personen leicht verletzt, mussten aber nicht in ein Krankenhaus eingeliefert werden, so Freter. 103 Feuerwehrleute waren im Einsatz, es wurden die Wehren aus Ellershausen, Varlosen, Löwenhagen, Imbsen, Bühren, Dankelshausen, Dransfeld und Hemeln (Hann. Münden) alarmiert. Zudem waren noch Einsatzkräfte der Feuerwehrtechnischen Zentrale in Potzwenden (Gemeinde Landolfshausen ), Rettungsdienst und Polizei vor Ort.

Großeinsatz in Ellershausen (Niemetal) für die Feuerwehren bei einem Scheunenbrand.
Großeinsatz in Ellershausen (Niemetal) für die Feuerwehren bei einem Scheunenbrand. © Feuerwehr Dransfeld

Im Zuge der Löscharbeiten wurde die Ortsdurchfahrt von Ellershausen (L560) gesperrt. Die Wasserversorgung wurde über einen Löschteich gewährleistet.  Heu wurde aus der Scheune gefahren und abgelöscht und mit der Wärmebildkamera wurden die Löscharbeiten kontrolliert. Abgeschlossen waren die Arbeiten gegen 22.40 Uhr, eine Nachtwache wurde eingerichtet.

Zur Ursache und Schadenshöhe lagen bis lange von der Polizei noch keine Informationen vor. (Jens Döll)

Auch interessant

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,
wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.
Die Redaktion